Samstag, 8. Februar 2020

Nilpferdpfund


















Fast. Etwas über 400 Gramm. Auf jeden Fall aber ein Nilpferdfund, denn das prächtige Tier stand auf der Straße. Ausgesetzt!























Dabei brauchte es nur eine gründliche Entstaubung und etwas Holzpflege.
Nun wohnt es auf unserer Schuhputzkiste, die ich übrigens in der gleichen Straße gefunden habe.


Kommentare:

  1. Och wie süss ist das denn, ein Nilpferdrettung!!!
    Das wäre doch viel zu schade es einfahc weg zuschmeissen, gut dass du es gefunden hast!
    Viel Spass damit!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Sehr lieb das Nilpferd. Schön, dass es bei Dir ein neues Zuhause gefunden hat...

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Centi
    Oh, wie herzig das Nilpferd ist, schön, dass es bei dir einen Platz gefunden hat.
    Liebe Grüessli
    Eda

    AntwortenLöschen
  4. Schönes kleines Kerlchen. Und der abstehende Schwanz, haha! Wie gut, dass Du ihn (oder sie?) gerettet hast!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.

Datenschutzhinweise stehen im Footer ganz unten auf der Homepage. Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars bestätigst du, dass du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden bist.
Mit einem Klick auf den Button «Veröffentlichen» bestätigst du, dass dir die Datenschutzerklärung meiner Website bekannt ist und dass du dieser zustimmst.