Sonntag, 23. Februar 2020

Elzacher Fasnet 2020 - Sonntagsumzug


















Bei uns ist Ausnahmezustand. Ein fröhlicher, zum Glück, und bis jetzt geht es auch sehr manierlich zu.


















In Elzach gibt es nur eine Narrenzunft mit einer Figur, dem Schuttig. Der hat einen hübschen roten Anzug, einen Dreispitzhut mit Wollbollen und Schneckenhäusern und eine handgeschnitzte Maske.
Die mit den spitzen bunten Mützen im Hintergrund sind die Stadtmusik.























Die Masken sind alle unterschiedlich, aber es gibt ein paar Grundtypen: Teufel, Bärtige, Langnasen, Fratzen, Bären (oder Füchse oder Wölfe), und einen, der ein bisschen aussieht wie Guy Fawkes.


















Nicht der hier.























Das ist der Teufelsschuttig in kleidsamen Schwarz, den gibt es nur einmal.























Der Getupfte da hinten ist ein Rägemolli (= Regenmolch, Feuersalamander), der ist sozusagen eine Schuttig-Unterart.






















Der hier ist so ein Guy Fawkes.


















Der Schuttig überzeugt vor allem auch durch schiere Menge. Jeder zweite männliche Elzacher muss ein Schuttig sein, anders ist das nicht zu erklären.
Die Frauen und Mädchen dürfen nicht mitmachen, zumindest nicht als Schuttig. Die Fasnet ist hier eine sehr konservative Angelegenheit.


















Dafür aber auch wirklich sehr schick.
























Ein anständiger Schuttig hat seine Maske immer auf, auch auf dem Heimweg... das sieht äußerst putzig aus, finde ich.


















Heute Abend kommt im Ersten ein Tatort, in dem auch ein bisschen Elzacher Fasnet vorkommt. Da könnt ihr euch dann vorstellen, wie es hier gerade ist. Also, vielleicht - ich hab den ja auch noch nicht gesehen.

Kommentare:

  1. Ui so etwas kenne ich hier im Norden ja gar nicht, sind die Kostüme und Masken handgemacht? Haben die Masken eine Bedeutung, zum Beispiel den Winter vertreiben? Tolle Bilder :-) liebe Grüße Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Masken sind alle von Hand aus Holz geschnitzt und in den Anzüge steckt auch viel Handarbeit.
      Ich bin kein Experte für die schwäbisch-allemannische Fasnacht, aber wenn ich es recht weiß, kommt das Ganze daher, dass man vor dem Beginn der Fastenzeit noch alle Lebensmittel aufgebraucht hat, die weg mussten und sich daraus Feste entwickelt haben, bei denen man auch sonst noch mal ordentlich auf den Putz hauen und sich über Kirche und Obrigkeit lustig machen konnte. Deswegen sind so viele Fasnachtsgestalten klassische Narren, Teufel oder Hexen. :-)

      Löschen
  2. Ach das ist so schön ich stamme ja aus Stuttgart und war eine weile in NWR gewohnt deswegen auch Düsseldorf beim Karnval. Das fehlt mir sehr das lachen mit anderen und Freude haben an diesen Tagen.
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Interessante Gestalten! Ganz anders als bei uns - aber so hat jede Gegend ihre Bräuche. Vielleicht poste ich von unserem "Schoduvel", wie man ihn hier nennt, auch noch ein paar Bilder. Auf Insta sind sie jedenfalls zu sehen. Ich selbst bin aber nicht so der Karnevals-Typ. Das passt für mich eher nach Mainz oder Köln ... ;-) und in Anbetracht des Anschlages, bei dem wer weiß wie viele verletzt und womöglich getötet wurden, sogar Kinder, bekommt der Karneval nochmal ein ganz anderes Gewicht.
    Bei uns in Braunschweig hat man aber alles sehr gut mit Polizeiwagen abgesichert, dahinter standen Polizisten mit gezückten Maschinengewehren ... hier wäre das vermutlich nicht passiert!

    Liebe Grüße auch hier
    Sara

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.

Datenschutzhinweise stehen im Footer ganz unten auf der Homepage. Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars bestätigst du, dass du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden bist.
Mit einem Klick auf den Button «Veröffentlichen» bestätigst du, dass dir die Datenschutzerklärung meiner Website bekannt ist und dass du dieser zustimmst.