Dienstag, 13. April 2021

Frühjahrsernten

 Es gibt eine Menge Sachen, die man nur im Frühling ernten kann oder sollte.










 

Links Rhabarber, zu Marmelade, rechts Bärlauch, zu Pesto verarbeitet. Für letzteres habe ich ein Rezept.











Wenn man Haare sozusagen lohnend abschneidet, ist man gut beraten, das auch im Frühling zu tun. Dann werden die Hautpartien, die sonst unter der Frisur blass bleiben, von Anfang an auch braun. Man ist viel weniger gescheckt.
Und ja, ich schneide mir meine Haare immer selbst, ob sie nun gerade kurz oder lang sind. Ein Friseur-Lockdown lässt mich folglich völlig ungerührt.

Zum Beweis, dass es sich wirklich gelohnt hat, noch ein Bild vom Ergebnis:



 








Kommentare:

  1. Deine Frisur sieht toll aus! Ich könnte das nie selbst! Sie steht dir gut!

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Frisur sieht super aus (und das Schneiden hat sich wirklich gelohnt)! Ich bin ja froh, wenn ich meinen Pony selbst geschnitten kriege :D
    Bärlauchpesto würd ich auch nehmen :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.

Datenschutzhinweise stehen im Footer ganz unten auf der Homepage. Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars bestätigst du, dass du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden bist.
Mit einem Klick auf den Button «Veröffentlichen» bestätigst du, dass dir die Datenschutzerklärung meiner Website bekannt ist und dass du dieser zustimmst.