Mittwoch, 9. Januar 2019

Zum Thema Bücher

Alpenflora von 1969 - aus der 10-Cent-Grabbelkiste























Auf diesem meinem Blog kommen Bücher zur Zeit zu kurz.
Das liegt nicht daran, dass ich keine mehr lese, sondern am Versiegen einer kostenlose Quelle für neue Bücher, und einer neuen, scheinbar zu beachtenden, gesetzlichen Regelung, dass man - sorry - jeden Scheiß als Werbung kennzeichnen muss.

Wie kann man so was nicht behalten wollen?























Es hilft ja nun aber nichts... ich möchte hier wieder mehr über Bücher schreiben und muss mir folglich was einfallen lassen.

Bei vielen Pflanzen stehen die lokalen Namen dabei. Ungewöhnlich und toll!


















Erstmal gibt es ab diesem Jahr wieder die Rubrik Lesefutter links im Bild, in der ich schlicht aufliste, was ich gelesen habe (es sei denn, es wären Sachbücher oder was total Peinliches).

Das sieht beinahe aus wie neu, ist aber ca. von 1860























Wenn ich motiviert genug bin, werde ich für jeden Monat wieder eine kleine Zusammenfassung schreiben, wie mir die Bücher so gefallen haben.
Und falls es die Werke noch im Handel gibt, dann halt so einen blöden Reklamehinweis drüber klatschen.

Sogar die Goldfarbe glänzt noch wie frisch.


















Und dann hab ich eventuell noch was für euch, aber erst, wenn mein Richtiges Leben wieder etwas ruhiger geworden ist!

Und deshalb lag es in der Grabbelkiste: Leider nur der 4. Band von mehreren.


















Kommentare:

  1. Die Regulierungswut nimmt echt überhand. Mein seit dem 31.12. Ex-Vermieter ist Rechtsanwalt und antwortet wegen der DSGVO nicht mehr auf E.Mails. Sogar Rechtsanwälte werden verunsichert o.O.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...oder die Rechtsanwälte sind einfach doch besonders schlau und haben eine neue Ausrede. =)

      Löschen
  2. Eine Rubrik "Total peinliche Bücher" fänd ich aber auch gut!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.

Datenschutzhinweise stehen im Footer ganz unten auf der Homepage. Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars bestätigst du, dass du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden bist.
Mit einem Klick auf den Button «Veröffentlichen» bestätigst du, dass dir die Datenschutzerklärung meiner Website bekannt ist und dass du dieser zustimmst.