Sonntag, 24. Juni 2018

Sieben Sachen

Wie immer am Sonntag zeige ich euch sieben Sachen, für die ich am Wochenende meine Hände gebraucht habe.

Weiland erdacht von Frau Liebe, nun gesammelt bei Geraldine.


















1. Joggen gewesen. Lief überraschend und erfreulich gut.























2. Alle Fenster aufgerissen, um angenehm kühle Luft reinzulassen. Was sagt die Wettertussi im Fernsehen dazu? "Nächste Woche kommt der Sommer zurück!" Äh. War er mal weg?


















3. Ein paar gelbe Blümchen gepflückt und ins Wohnzimmer gestellt. Ich glaube, das ist das böse Jakobskreuzkraut. Später im Sommer wächst es etwas buschiger. Ein sehr hübsches Gewächs.


















4. Die Flattermänner gefüttert...























5. ... und schweren Herzens jemanden weggescheucht, der ihnen trotz größter Putzigkeit zweifellos nur kulinarisches Interesse entgegen bringt.


















6. Schnittlauch geerntet. Für Kräuterquark.


















7. WM geguckt und gehäkelt. Das geht prima, weil ich da nicht pausenlos auf den Bildschirm starren muss und mich trotzdem recht nett unterhalten fühle.

Kommentare:

  1. Das sind wirklich sonnige 7 Sachen :D hier wars in den letzten Tagen doch eher frisch draußen (eher Apriltemperaturen), aber so kann man wenigstens mal seine langärmeligen Sachen fertignähen ...
    Ich hoffe aber, dass es im Juli auch im Norden wieder sommerlicher wird, da will ich nämlich mit meiner Schwimmbrezel im Meer schwimmen!

    AntwortenLöschen
  2. Häkeln/Stricken mach ist ausschließlich beim Fernhören - wobei Fußball/Autorennen sich da wirklich anbieten - und mein Schatz das auch gut findet (er schaut, ich sitz neben ihm und mecker nicht übers Programm)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.

Datenschutzhinweise stehen im Footer ganz unten auf der Homepage. Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars bestätigst du, dass du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden bist.
Mit einem Klick auf den Button «Veröffentlichen» bestätigst du, dass dir die Datenschutzerklärung meiner Website bekannt ist und dass du dieser zustimmst.