Montag, 24. Juni 2019

Der Schalterfalter

... es geht voran mit der Schlafzimmer-Ausmalung:























Auf einem Lichtschalter hat sich ein Bläuling niedergelassen.


















Links auf dem Hahnenfuß sitzt noch einer.


















Und zwischen Mohn und Margeriten fliegt jetzt auch etwas, das eher wie ein Schmetterling aussieht als in der ersten Fassung. 
Ein Bestimmungsbuch hilft auch als Vorlagengeber weiter.




Kommentare:

  1. Guten Abend liebe Centi,
    die bist eine Künstlerin! So prächtig, die beiden Schmetterlinge gefallen mir sehr und sie machen sich sehr gut. Eure Wohnung ist ein Bijou.
    Dir einen angenehmen Abend und
    liebe Grüsse
    Eda

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich entzückend!
    Ehrlich gesagt, bin ich ein bisschen neidisch, so schöne Zeichnungen hätte ich auch gerne an meinen Wänden.
    LG Antje

    AntwortenLöschen
  3. Echt toll. Das heißt, ihr verzichtet auf Kästen an den Wänden, damit ihr immer die tollen Zeichnungen bewundern könnt???

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön kombiniert und gemalt!! Der Bläuling ist hübsch als auch putzig, wie er da so sitzt! Viele liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.

Datenschutzhinweise stehen im Footer ganz unten auf der Homepage. Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars bestätigst du, dass du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden bist.
Mit einem Klick auf den Button «Veröffentlichen» bestätigst du, dass dir die Datenschutzerklärung meiner Website bekannt ist und dass du dieser zustimmst.