Sonntag, 27. Mai 2018

Sieben Sachen

Wie immer am Sonntag zeige ich euch sieben Sachen, für die ich am Wochenende meine Hände gebraucht habe.

Weiland erdacht von Frau Liebe, nun gesammelt bei Geraldine.


















1. Die Spatzen gefüttert. Sie haben gerade Halbstarke dabei, die noch ganz aufgeplustert sind und immer ein bisschen missmutig gucken.


















2. Mich eingerieben und unbeschadet gejoggt.


















3. Ein paar Lakritzgummiviecher gegessen. Einhörner, Eulen, Katzen und solches Volk.


















4. Eine winzige Hüpfspinne gefangen und rausgesetzt. Wenn nur alle ihre Verwandten auch so putzig wären!


5. Schnell ein Foto von einem Transporter gemacht, weil ich den so lustig finde: Bei Kanal-TV denk ich immer, das ist Fernsehen für Ratten.























6. Ein kleines Geschenklein verpackt.


















7. Saure Gurken mit Malteserkreuzen drin aufgeschnitten. 

Kommentare:

  1. Ein schöner bunter Post, liebe Centi!
    So hatte ich es in meinem Blog "Herz und Leben" auch gern, der derzeit auf Eis liegt, da ich so viele Blogs nicht mehr schaffe. Aber ich mag das. Und darauf muß man erst einmal kommen - Maltesterkreuze ... :-) Das erinnerte mich doch gleich an mein medienwiss. Studium, als wir die Entwicklungsgeschichte des Filmes hörten ...

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  2. oh, bei uns gibt es auch schon so viele Gelsen (Mücken:)) eh klar dass die alle zu mir kommen :S
    Kanal TV - cool :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  3. Das sind aber fotogene Gurken! Und ein fotogener Plustervogel.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.

Datenschutzhinweise stehen im Footer ganz unten auf der Homepage. Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars bestätigst du, dass du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden bist.
Mit einem Klick auf den Button «Veröffentlichen» bestätigst du, dass dir die Datenschutzerklärung meiner Website bekannt ist und dass du dieser zustimmst.