Sonntag, 20. Mai 2018

Sieben Sachen

Wie immer am Sonntag zeige ich euch sieben Sachen, für die ich am Wochenende meine Hände gebraucht habe.

Weiland erdacht von Frau Liebe, nun gesammelt bei Geraldine.
 






















1. Neue Müsligrundmischung... ja, gemischt. Genau. Das riesengroße Müsliglas ist eines der besten Geschenke, die ich je bekommen habe. 























2. Altkleider auf den Gepäckträger und Altglas in den Rucksack gepackt und beides zum Sammelcontainer gebracht.


















3. Einen kleinen, aber steilen Berg hochgefahren.























 4. Ein paar Blumen gepflückt. Eigentlich heißen die Schlangenknöterich, mein Mann hat sie aber ausgesprochen passend in Pfeifenputzerblümchen umgetauft.























5. Mit allerhand grünen Sachen geduscht. Das Duschzeug riecht nach Limette und Minze - angeblich kann man mit der Duftkombination ja auch Spinnen vertreiben... hmpf. Also, es riecht nicht schlecht, aber doch irgendwie nach Spüli mit Zahnpasta.


















 6. Unseren Teil vom Pfingstochsen zu Paprikagulasch mit Kartoffeln und grünen Bohnen verarbeitet.


















7. Gelesen. Das sind Kindheits- und Jugenderinnerungen. Gefällt mir ganz gut. Vom gleichen Autor habe ich noch Uns nährt die Erde und Uns nährt die Hoffnung mitgenommen. Damit kann ich allerdings gar nichts anfangen. Zu philosophisch für mich.

Kommentare:

  1. Und, fühlst du dich jetzt auch prickelnd? :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja, nicht so richtig... aber immerhin spinnt bis jetzt niemand Netze an meine Ellenbogen! :-)

      Löschen
  2. Wenn ich erst werde, wenn ich sterbe, verzichte ich aufs Werden und bleibe ein Nichts. Kannte weder Autor noch Titel (noch anderen genannten Titel) - weckt jedoch mein Interesse ...

    AntwortenLöschen
  3. Pfeifenputzerblumen passt :D!

    AntwortenLöschen
  4. Der Pfingstochse schaut gut aus :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  5. Sieht definitiv wieder fantastisch aus dein Sonntag... ich muss auch immer an meinen Sonntag denken und überlege im Hinterkopf wovon hätte ich heute Bilder gemacht... diesmal stand Gartenarbeit auf dem Sonntagsplan..
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.

Datenschutzhinweise stehen im Footer ganz unten auf der Homepage. Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars bestätigst du, dass du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden bist.
Mit einem Klick auf den Button «Veröffentlichen» bestätigst du, dass dir die Datenschutzerklärung meiner Website bekannt ist und dass du dieser zustimmst.