Donnerstag, 5. Januar 2012

Ein freundliches Lächeln am Morgen

Vielleicht habe ich soziale Defizite, aber wenn ich morgens ins Bad tappe, möchte ich da keine fremden Frauen sehen.
Auch nicht in Form von Abbildungen auf Kosmetikverpackungen.

Gegen ein freundliches Gesicht habe ich grundsätzlich aber nichts einzuwenden. Auch nicht, wenn es ein kleines bisschen verrückt ist.


















So möchte man morgens begrüßt werden.
Die Abbildung ist etwas vergrößert, in echt passt der Katzenkopf unter einen Euro.

nachher























Ich finde die Verbesserung gegenüber vorher ganz beachtlich.

vorher


















Die Original-Grinsekatze bewegt sich farblich ja irgendwo zwischen rosa und violett, aber ich war schon immer der Meinung, dass ihr Orange und Magenta gut stehen würden.


Die Hülle habe ich aus Baumwollgarn gehäkelt, einfach ein Rechteck aus Stäbchen mit Schlaufe obendran, und zu einem Zylinder zusammengenäht.
Die Katze habe ich mit halbiertem Häkelgarn (geht zur Not) und Stickgarn (geht sehr viel besser) auf ein Stück Baumwollstoff gestickt. Dazu hab ich länger gebraucht als zu der ganzen Häkelei, aber ich finde, es hat sich gelohnt.
Alles eingesetze Material waren Reste. Meine eigene Grinsekatze hat also noch nicht mal was gekostet.

Kommentare:

  1. Och ist die niedlich *mietzmiezt* und die Idee wieder mal absolut genial von Dir!

    AntwortenLöschen
  2. Uiiiii,ist das aber niedlich geworden <3
    Mag auch so was haben!

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ich find es genial! Ich liebe die Grinsekatze! :)

    AntwortenLöschen
  4. Hey, richtig toll! Gute Idee!

    AntwortenLöschen
  5. hey das gefällt mir richtig gut!!! :)

    AntwortenLöschen
  6. Sehr cool! Und wirklich viel, viel besser als vorher. :)

    AntwortenLöschen
  7. Das ist genial! Und du kannst prima sticken, sieht toll aus.

    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  8. Aaaaawwwwwwwwwwwwwwwwwww <3

    AntwortenLöschen
  9. ohh die Grinsekatze ist soooo toll...<3<3

    AntwortenLöschen
  10. waaaah. Lass mich niemals in dein Bad.. der Padspender wird anschließend nicht mehr dort sein ;)

    AntwortenLöschen
  11. Oh mein Gott wie toll!Ich liebe deine Idee.Wow und was für ein Aufwand die Grinsekatze zu sticklen.Hut ab ganz toll :) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.

Datenschutzhinweise stehen im Footer ganz unten auf der Homepage. Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars bestätigst du, dass du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden bist.
Mit einem Klick auf den Button «Veröffentlichen» bestätigst du, dass dir die Datenschutzerklärung meiner Website bekannt ist und dass du dieser zustimmst.