Dienstag, 2. August 2016

Drache zur Luft und auf Papier


















Zunächst ein Werk vom Captain - die walisische Flagge, als beinahe lebendes Bild nachgestellt mit einem super Klopapierrollendrachen. 


















Es folgen ein paar Drachen meiner eignen Kreation aus frühen Jahren. 


















Wie ihr seht, sind sie wunderbar bunt und tragen Schleifchen, falsche Wimpern und Lippenstift. Entweder sind das Weibchen oder CSD-Drachen.


















Und hier wieder ein Beweis, dass ich auch als Kind schon ganz entzückend war. Zu meiner Verteidigung sei gesagt, dass meine Schwestern da ungefähr 15 und 19 Jahre alt gewesen sein dürften. Jedes Mädchen ist mit 15 ein Drache. Und die meisten sind mit 19 auch ziemliche Schafe. Das mit dem Ochsen war ein Witz, und ein Papagei ist ein schönes und freundliches Tier, nicht wahr?
Außerdem habe ich mein persönliches Ebenbild auch damals schon im gemächlichen Kriechtier gesehen.

Kommentare:

  1. Uiii, la caracola schon damals!!! Toll, wie sich das gehalten hat (siehe Werbeplakat SiL-König).

    LG el capitán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Einmal Schnecke, immer Schnecke." =)

      Löschen
  2. Der rote Drache ist ja super, der würde sich auch gut als Balkonbewacher machen, in groß und wasserdicht :)
    Und der ordentliche Drache mit Schleifchen ist ganz entzückend.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.