Sonntag, 16. Februar 2014

Sieben Sachen

Wie immer am Sonntag zeige ich euch sieben Sachen, für die ich am Wochenende meine Hände gebraucht habe.

Nach der Idee von Frau Liebe.
Den Sammelplatz für alle Sieben-Sachen-Vorstellerinnen findet ihr jetzt bei Grinsestern.


















1. Rad gefahren. 20 km, davon gefühlte 19,5 mit Gegenwind, und zwar ordentlich.


















2. Meinen neuen, winzigen USB-Stick an den Schlüsselbund genestelt. Die Büroklammer hat mir ein Kollege freundlicherweise zugelötet.


















3. Ein wunderschönes Geschirrtuch gebügelt. Zum Benutzen ist es zu schade, zum Aufhängen zu schief - ich muss mir was überlegen. Vielleicht schneide ich das Motiv neu aus und nähe eine geraderen Rand.


















4. Neues Wasser verteilt: Die Kirschzweige fangen tatsächlich an zu blühen.


















5. Äpfel für einen Apfelkuchen geschält.


















6. In den Ofen geguckt und die Hände gerungen: Was zum Henker passiert da gerade?
Ein Schaumrand und kleine Butterseen auf der Oberfläche. Ich hatte gedacht, dass man "Kerrygold"-Butter gut zum Backen nehmen könnte, weil die ja immer weich ist... ein Irrtum.
Der fertige Kuchen ist zwar einigermaßen essbar, aber fest und speckig statt locker und luftig. Außerdem ist der Buttergeschmack seltsam aufdringlich.
In Zukunft nur noch gute deutsche Markenbutter!


















7. Königsberger Klopse gemacht. Die sind zum Glück gut geworden.

Kommentare:

  1. Immerhin: Der Kuchen sieht lustig aus! Ein bisschen wie ein Chemiekasten-Experiment...
    Die Kirschblüten und das Geschirrtuch sind dafür umso hübscher.

    AntwortenLöschen
  2. Der Kuchen sieht aber trotzdem witzig aus. Aber ich verstehe deinen Frust - ich hatte nicht nur einmal solche Aha-Erlebnisse. Das Geschirrtuch finde ich toll!

    AntwortenLöschen
  3. ohhh lecker Königsberger Klopse...auf die hätte ich auch mal wieder Lust...:)..
    das mit dem Kuchen kommt mir bekannt vor...das hatten wir in dunkel diesen Samstag...aber lecker war er trotzdem, ich denke immer ist doch egal wie es aussieht, hauptsache er schmeckt...:)

    Liebe Grüsse
    Merlina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Centi,

    Das Geschirrtuch ist aber originell! Der Kuchen auch, aber bei Selbstgebackenem ist das ja nicht so erwünscht... Danke für die Warnung vor dieser Butter.

    Schönen Sonntagabend!

    Deine Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Centi,

    Letzte Woche sahen die Kirschblüten noch anders aus. Die sind wirklich wunderschön aufgeblüht. Der Apfelkuchen sieht sehr lecker aus. LG Lu

    AntwortenLöschen
  6. Hmmm, Apfelkuchen! Schade, dass er nicht so geworden ist, wie Du wolltest. Trotzdem bin ich ein kleines bisschen neidisch darauf. :-)

    AntwortenLöschen
  7. hallo :-)

    hei...jaaaaaaaaaaaaaaaaaaa...
    die kirschzweige...so schön! siehst...hat alles geklappt :-)

    ich glaub die kerry gold ist nur zum etwas herausbacken...so wie backhendl oder wienerschnitzl :-)
    aber wie ich finde viel zu schade...die ist am besten am frischen brot :-)

    habt ihr gar keine backbutter?
    bei uns gibts sowas von thea :-)

    glsg
    angelina

    AntwortenLöschen
  8. haaaaaaaaaaaaallloooo...

    noch was...
    ich würde ja ein kissen machen aus dem coolen tischtuch :-D

    glsg
    angelina

    AntwortenLöschen
  9. mmmhhh, der Kuchen schaut lecker aus :) In Wien ist es auch ziemlich windig - meinem Göttergatten sind am Freitag seine Röntgenbilder aus der Hand geflogen und er ist nachgelaufen - sehr lustig für mich ;)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  10. ohhh die Kirschblüten sind wunderschön
    toll deine 19,5km samt Gegenwind :)
    Schönen Abend noch,
    Gabi

    AntwortenLöschen
  11. wow 20 km geradelt Hut ab. Das Geschirrtuch ist wunderschön.
    Ich wünsche dir einen schönen Start in die neue Woche

    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  12. Die Kirschzweige sind aber wirklich schön! Richtig frühlingshaft!

    Schade, das der Kuchen irgendwie komisch wurde... Ich hatte bei meinem Apfelkrempel aber auch ein kleines Butterproblem. Bei mir langs aber einfach daran das es etwas viel Butter war. ^^

    AntwortenLöschen
  13. ooh, mein Highlight sind auch die Kirschzweige ^^ Wirklich toll - gerade wenn der vom 1. Bild vermittelte kalt-nasse Wettereindruck stimmt ^^;

    AntwortenLöschen
  14. Das Geschirrtuch ist ja toll!!!
    und KK muss ich auch mal wieder essen, lecker!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!