Sonntag, 17. November 2013

Sieben Novembersachen

Wie immer am Sonntag zeige ich euch sieben Sachen, für die ich am Wochenende meine Hände gebraucht habe.

Nach der Idee von Frau Liebe.
Den Sammelplatz für alle Sieben-Sachen-Vorstellerinnen findet ihr jetzt bei Grinsestern.


















1. Ziemlich früh gefrühstückt. Das ist der Vorteil, wenn man unter der Woche um halb sechs aufsteht: Am Wochenende bis halb sieben liegenbleiben ist schon fast ausschlafen.


















2a. Radgefahren und eine einsame Plüschmaus gefunden.


















2b. Derselben neue Perspektiven eröffnet.


















3. Gesteckt und geschraubt. Die Griffe an meinem Fahrradlenker waren vermutlich zu flach eingestellt. Davon hatte ich immer zwei taube Finger an jeder Hand, was jetzt hoffentlich nicht mehr so ist.


















4. Geschmiert und gegessen.
Salamibrote = Liebe!


















5. Nägel lackiert. Schließlich ist Sonntag.


















6. Weihnachtskarten gebastelt. Fummelig, aber irgendwie entspannend.


















7. Schweinemedaillons in Sahnesoße mit Kartoffeln zubereitet und gegessen. Es lohnt sich, beim Metzger doppelt so viel wie im Discounter zu bezahlen.
Dieses Schwein war zu Lebzeiten glücklich. Und hinterher lecker.

Und heute Abend kommt Tatort mit Faber aus Dortmund!

Kommentare:

  1. Ich mag die Farbe deines Nagellacks. Das ist ein sehr schönes grün. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich find den auch toll - und er passt zu so vielen Farben. =)

      Löschen
  2. Über die neuen Perspektiven der Maus musste ich wirklich lachen. Die hat sich sicherlich sehr gefreut ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  3. Oooh, die Farbe hab ich auch - könnte ich eigentlich mal wieder lackieren... ^^
    Und solche Karten habe ich als Kind auch gebastelt - da habe ich ja schon ewig nicht mehr dran gedacht... aber schön sind die wirklich! :)

    AntwortenLöschen
  4. moi süüüüßes heferl und schüsserl :-)

    die maus ist cool...hoffe der besitzer findet sie wieder!

    cooler nagellack :-)

    jep, wir holen unser fleisch beim bauern...
    ist schon ein RIESENunterschied...
    und da weiß ich es geht ihnen gut und werden auch nicht irgendwo hingefahren...

    pfoa die karte sieht toll aus...glaube dafür hätt ich die geduld nicht *hihi*

    sonnige grüße
    angelina

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein schöner Sonntag - auch wenn ich grad echt irritiert war, das du scheinbar wirklich früh aufgestanden bist. *g*

    Die Maus ist lustig, hoffentlich bekommt sie noch weitere neue Perspektiven ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, ich steh eigentlich immer früh auf, wenn ich nicht krank oder tödlich deprimiert bin. =)

      Löschen
  6. Das mit dem Aufstehen kenne ich gut. Ich bin von mir selbst immer ganz überrascht, wenn ich es schaffe, bis sieben durchzuschlafen. Bin aber gerne Frühaufsteher. Deshalb bin ich auch abends immer ganz k.o.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo : )

    Ahhh so coole Fotos!!
    Der Nagellack sieht genial aus... die neue Perspektive wird ihr bestimmt gefallen : )
    und deine Weihnachstkarten werden wunderschön :)
    Schönen Abend noch,
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe "perfectly good",
    so eine Fadengrafik für eine Weihnachtskarte ist ne tolle Sache. Sag mir, wie viele Karten stickst du? Ich hoffe, du musst bis zum Fest keine Nachtschichten einlegen ;-)
    Liebe Grüße, deine "so cool"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also sieben Stück brauch ich mindestens... sechs hab ich jetzt fertig, und vielleicht mach ich noch ein paar mehr. =)

      Löschen
  9. die Weihnachtskarten-bastel-Aktion sieht ja spannend aus! :)

    AntwortenLöschen
  10. Bei uns gab es gestern Salami Brote - Frag nicht wieviele mein Göttergatte verputzt hat :S
    Tolle Nagellackfarbe :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.