Samstag, 6. November 2010

Stets passende Accessoires

sind das Geheimnis gekonnten Stylings.
Hab ich mal gehört.
In irgendeinem Laden Schnürsenkel in der richtigen Länge und der richtigen Farbe zu finden, ist erfahrungsgemäß keine leichte Sache, wenn man nicht gerade schwarz oder weiß haben will. Selbermachen dagegen schon.


















Wolle in der gewünschten Farbe aussuchen und eine möglichst feste Luftmaschenkette häkeln - fertig.
Einfacher wird's nicht.


















Für mehr Stabilität und Volumen hab ich zwei Garnsorten gleichzeitig verhäkelt. Einmal Pink und einmal Magenta mit Silberfaden...


















Und einmal zwei verschiedene Blautöne.

Kommentare:

  1. Hey, das ist eine Super-Idee. Endlich ist auch in diesem Sektor Schluss mit dem langweiligen Einheitsbrei :)

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. das sieht super aus !!!!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Super Idee! Und klasse aussehen tuts auch noch :D

    AntwortenLöschen
  4. Freut mich, dass die so gut ankommen. Also, Mädels, ran an die Häkelnadeln! =)

    AntwortenLöschen
  5. Das ist echt eine tolle Idee! :)

    AntwortenLöschen
  6. Auf die Idee bin ich ja noch nie gekommen... Klasse! Danke für die Anregung! Die nächsten Schnürsenkel kommen aus eigener Hand.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!