Sonntag, 7. Januar 2018

Sieben Sachen

Wie immer am Sonntag zeige ich euch sieben Sachen, für die ich am Wochenende meine Hände gebraucht habe.























1. Nase geputzt. 


















2. Tränchen abgewischt. Ich bin nicht traurig. Es fühlt sich so an, als würde irgendwo hinter meinem linken Auge ein Blumenkohl wachsen. Da das aber eher unwahrscheinlich ist, gehe ich von einer Erkältung aus.























3. Tee getrunken.


















4. "Einen kleinen Spaziergang gemacht". Das soll man ja, wenn man erkältet ist: Viel Trinken, viel schlafen und jeden Tag "einen kleinen Spaziergang machen".
Auf dem Bild sieht man schön, wie das Hochwasser wieder zurückgegangen ist (d.h. es ist natürlich nicht einfach so zurückgegangen, es ist abgeflossen. Nach Köln oder so). Überall, wo die Rinde beschädigt ist, hat das Wasser irgendwelche Äste und Prügel gegen den armen Baum geschleudert. Einer ist noch hängen geblieben.


















5. Gelesen. Eigentlich viel zu grausam für meinen Geschmack, aber prima geschrieben, spannend und lustig. Und auf Englisch, also kann ich immer noch vorgeben, etwas für meine Fremdsprachenkenntnisse zu tun.


















6. Gehäkelt. Selbstausgedachtes Muster. Funktioniert trotzdem.


















7. Flattermänner gezählt. Für die Stunde der Wintervögel.
Heute könnt ihr noch mitmachen, wenn ihr einen Fensterplatz und einen Stunde Zeit habt.

Kommentare:

  1. Oh je, Nupfen war wohl doch schlimmer!? Gute Besserung...
    el capitán

    AntwortenLöschen
  2. Woah! Ich habe gerade erfolgreich das erste Drittel einer Kugel gehäkelt und bin schon über alle Maßen entzückt von meinen eigenen brandneuen Fähigkeiten (der arme Mann muss sich nach mehreren Tagen lästerlichsten und schwer beleidigten Fluchorgien heute dauernd anhören: "Guck mal. ICH KANN DAS SO GUT!! Das ist so ORDENTLICH! Ich bin so begabt, guck doch nur, jippieh!" ... aber mehrere Farben nach eigenem Muster, das dauert bestimmt noch. Supertoll, das gefällt mir sehr gut, und auch wenn ich so was noch nicht kann, kann ichs jetzt viel besser goutieren.
    Weiter gute Besserung gegen das olle Genupfe!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.

Datenschutzhinweise stehen im Footer ganz unten auf der Homepage. Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars bestätigst du, dass du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden bist.
Mit einem Klick auf den Button «Veröffentlichen» bestätigst du, dass dir die Datenschutzerklärung meiner Website bekannt ist und dass du dieser zustimmst.