Sonntag, 19. Juli 2015

Sieben Sachen

Wie immer am Sonntag zeige ich euch sieben Sachen, für die ich am Wochenende meine Hände gebraucht habe.
Den Sammelplatz für alle Sieben-Sachen-Vorstellerinnen findet ihr bei Grinsestern.


















1. Rad gefahren. Meine Hausrunde B in 20,32 km/h, was bei dem Berg wirklich gar nicht so schlecht ist.


















2. Rad geputzt. Unser Nachbar gegenüber ist auf den Gedanken verfallen, sein Haus den neuen Fenstern anzupassen und nicht andersrum, und fräst dafür die alten Sandsteinfensterbänke ab. Das staubt ganz herrlich.


















3. Buch festgelten und gelesen.
"Die Glut" von Sándor Márai. Na ja.


















4. Eine Wasserschüssel auf den Balkon geschleppt und die Füße drin gekühlt. Letzten Donnerstag bin ich barfuß auf eine Wespe getreten. Seitdem fühlt sich der eingekringelte Zeh an wie ein Stück Wiener Würstchen. Eins was brennt und weh tut. Ich finde, das könnte jetzt wieder aufhören.


















5. Einen neuen Knopf samt Knopfloch an ein Drachenhemd genäht. Mit Automatik geht das ja recht flott.


















6. Einer Florfliege als Landeplattform gedient.
Freut mich, wenn ich helfen konnte.


















7. Obstsalat auf drei Schüsselchen verteilt und Sahne dazu geschlagen. Den Salat hab nicht ich gemacht, sondern der Captain. Im Gegenzug hab ich zum Essen in die Wirtschaft eingeladen - bei dem Wetter hatte ich zum Selberkochen einfach mal keine Lust.

Kommentare:

  1. Hallo Centi,

    sieht nach einem schönen Wochenende aus. Lecker Himbeeren :-) LG & einen schönen Restsonntag. Lu

    AntwortenLöschen
  2. oh, die Himbeeren mit sahne...sooo lecker...:)...der Zeh sieht wirklich nicht gut aus...vielleicht solltest du mal zum doc gehen...mit wespenstichen ist nicht zu spaßen...:(

    einen schönen rest-Sonntag und einen guten Start in die neue Woche...:)
    lg
    merlina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach was, der wird schon wieder... wenn das Gift erstmal drin ist, kriegt's der Arzt ja auch nicht mehr raus. ;-)

      Löschen
  3. OH lecker Dein Nachtisch. Gute Besserung für den zeh.
    Liebe Grüße, schönen Sonntag und eine tolle neue Woche wünscht Jacky

    AntwortenLöschen
  4. Aww, wie schön das Licht auf dem ersten Bild ist! Total toll!
    Gute Besserung an deinen Zeh, ich hoffe, der ist bald wiederhergestellt.

    Liebe Grüße,
    Sabrin

    AntwortenLöschen
  5. Himbeeren!!! Sehr Lecker ♥♥♥
    So ein Wespenstich kann echt weh tun - laaaange... ;-)
    Alles Gute für den "gestressten" Zeh und einen schönen Restsonntag wünscht
    Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  6. Obstsalat könnte ich jetzt auch gebrauchen! Lecker! :-)
    Die menschliche Landebahn...ja ja diese Insekten haben es doch wirklich gut. ;-) Praktisch, dass immer mal irgendwo ein Mensch rumsteht. ;-)
    GLG vom Cocolinchen! :-)

    AntwortenLöschen
  7. Boah, was hab ihr für tolles Wetter gehabt... Wir hatten Regen und ich glaub nicht mehr als 15° Grad
    Der Obstsalat sieht aber lecker aus!
    Lg Jessi

    AntwortenLöschen
  8. Ein schöner Sonntag! :D
    Mit Nähsession, Leserunde und gutem Essen meinem auch ziemlich ähnlich... ^^

    Um die Knopflochautomatik beneide ich dich übrigens ein bisschen. ^^

    AntwortenLöschen
  9. Hmmmmm, der Obstsalat lässt mir das Wasser im Mund zusammenlaufen. Nomnomnom.

    Oje, ich hoffe, deinem Zeh geht es bald besser. :/

    LG
    Jen

    AntwortenLöschen
  10. Klingt nach einem entspannten Sonntag -trotz Fräse ;-)
    Einen lieben Gruß von Lari

    AntwortenLöschen
  11. Gute Besserung an den Zeh. Wespen sind immer so meine Alptraumviecher, bin gestern auf dem Sommerfest auch immer wieder von welchem umschwirrt worden.
    Und dem Thema "Selberkochen bei dem Wetter - nein danke" kann ich vorbehaltlos zustimmen. ;)

    AntwortenLöschen
  12. ich wünsche erstmal ganz baldige Besserung in Sachen Wespenleiden - das ist echt fies! :/

    Dafür war der restliche sonntag ja wirklich sehr schön :)
    Ich finde beispielsweise den Himmel auf dem Fahrradbild super hübsch ^^
    Und den Obstsalat würde ich jetzt auch nehmen :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!