Dienstag, 28. Juli 2015

Endlich Regen!

In den letzten Tagen fiel hier mal ab und zu mal Wasser vom Himmel.
Also Nasses von oben runter. Wer hätte gedacht, dass es so was noch gibt.


















Vorgestern bin ich extra raus auf den Hof gegangen, um den Regen zu fotografieren. Wobei das eigentlich kein Hof ist, sondern eine Sackgasse, aber es hat eindeutig Hofcharakter.
Egal.
Jedenfalls: Es regnete. Überall Plitschern und Plätschern, Pfützen und Rinnsale.























Die ersten Grasbüschelchen sind schon wieder neu raus gewachsen, das war letzte Woche noch alles braun und trocken.


















Und mir rieselte der Regen ins Genick und floss in kleinen, kalten Tropfen den Rücken runter.

Es war großartig.


















Die abartige Hitze ist auch erstmal vorbei. So lass ich mir den Sommer wieder gefallen.


Kommentare:

  1. Ja, Regen ist echt mal wieder nötig gewesen... merkt man daran, dass JETZT plötzlich alles wächst...

    Ich finde das Blätterbild mit den Tropfen vor den Türmchen übrigens ganz besonders toll, irgendwie hatte ich da beim angucken sofort Sommerregengeruch in der Nase! <3

    Liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
  2. Hier ist es auch seit ein paar Tagen bewölkt, es regnet ab und zu und es ist kühler geworden. Während der Hitzewelle hab ich mir ja ein paar Wochen Polarnacht gewünscht, aber so lässt es sich auch schon aushalten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Polarnacht wäre aber auch nicht schlecht...

      Löschen
  3. Heute abend saß ich auch auf dem Balkon und habe in vollen Zügen den grauen Himmel und den kühlen Wind genossen. Endlich mal kein blauer Himmel und keine brütende Hitze mehr XD!

    AntwortenLöschen
  4. Wir haben schon einige Tage um die 15°C mit Himmel in verschiedenen Grautönen und ab und an Regen. Nach Hochsommer sieht das nicht aus und fühlt sich auch nicht so an, zumal auch noch der Wind sein Unwesen treibt.
    Das Wetter dieses Jahres ist hier insgesamt Überraschung pur.
    Der Regen duscht nur die Pflanzen ab, schafft es allerdings nicht, richtig ins Erdreich einzudringen.
    Aber....wir werden auch dieses Jahr überstehen, versprochen!
    Gruß
    Edith

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.