Donnerstag, 9. Januar 2014

Glück & ich

Es ist Donnerstag, und donnerstags suche ich kleine Stücke vom Glück (Honey hatte die Idee, auch wenn es auf ihrem Blog gerade eher ruhig ist).

















Zunächst ein dekoratives Bild mit Gründerzeit-Häusern in Freiburg. Die Farben knallen in echt noch mehr. Ich kann zwar nicht unbedingt sagen, dass der Anblick mich glücklich macht, igendwie tut mir das eher in den Augen weh... aber Geschmäcker sind bekanntlich verschieden.






















In der Mittagspause hab ich einen Kollegen überredet, mal meine Schuhe anzuprobieren. Einen schönen Menschen entstellt nichts.
Der Anblick machte mich zugegeben schon ziemlich glücklich.

















Zuhause hab ich mir ein Laugenweckle mit Käse gegönnt. Gänzlich frei von Vitaminen und Ballststoffen und anderem gesunden Kram - einfach nur weil's gut ist.

 















Und dann Stopfgarn rausgesucht, um einen fremden Schal zu flicken. Solche Sachen kann ich ja recht fix, das mach ich immer ganz gerne.
In diesem speziellen Fall wird der Schal trotzdem bald auseinanderfallen, aber oft kann man nach einer kleinen Reparatur Klamotten noch jahrelang tragen, und das ist ja wohl großartig für die Energiebilanz und die Nachhaltigkeit und den Weltfrieden und die Haselmäuse.
Oder so.

Kommentare:

  1. Hihi, schön, wenn man Kollegen mit einer guten Prise Humor hat, die sich auch mal selbst nicht so ernst nehmen. (Bei mir würde das ja nicht nur an dem Mangel eines Jobs und damit natürlich auch Kollegen scheitern, sondern auch daran, dass ich vermutlich nie einen männlichen Kollegen mit Schuhgröße 35/36 finden werde... Schande. ;P)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *Einen* Vorteil muss frau mit Schuhgröße 42 ja auch mal haben. ;-)

      Löschen
  2. Mich macht der Anblick der bunten Häuser sofort glücklich! Bringt mich zum Lächeln :) Sind zwar auch nicht meine Farben, aber ich mag es, wenn Städte quitschbunt sind und nicht so trist "cremefarben neutral" bis "grau meliert".

    AntwortenLöschen
  3. Die bunten Häuser sind suuuuper. Ich mag so bunte Straßenzüge :)
    Und dein Kollege ist ja cool drauf ;D

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Centi,
    die bunten Häuser sind ein schöner Anblick ... der deines Kollegen - besser gesagt - seine Beine auch ;-)

    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Einfach, weil es gut ist - so muss das!
    Es gibt nichts besseres als Kohlenhydrate mit Käse :]

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.