Samstag, 4. September 2010

Herbstblätter

Es ist September, also ist jetzt Herbst.

Ich hab aus Tonpapier bunte Blätter ausgeschnitten, auf Nähgarn gefädelt und in die Fenster gehängt.



















Das geht denkbar einfach. Tonpapier einmal falten, mit dem Bleistift dünn auf eine Seite ein halbes Blatt aufzeichnen, ausschneiden und in die Mitte ein paar Blattadern schneiden. Aufklappen und fertig.
Am besten sehen sie aus, wenn man echte Blätter als Vorlage nimmt. Man muss sie nicht genau nachbilden, aber die Formen werden gleich viel natürlicher, wenn man was zum Abgucken hat.

Kommentare:

  1. Oh, das finde ich irgendwie schick. :D

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Idee die ich gleich mal umsetzen werde ;) schön gemacht....

    AntwortenLöschen
  3. eine sehr schöne idee... ich hab sie geklaut und umgesetz ...
    hier das ergebniss:
    http://klebestreifen.blogspot.com/2011/10/jahreszeitenfenster-herbst-teil-2.html

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir einen Kommentar schreiben? Das freut mich.
Vielen Dank!

Liebe anonyme Kommentatoren, obwohl ich die Sicherheitsabfrage für alle ausgestellt habe, erscheint sie bei euch trotzdem. Tut mir leid! Ich weiß eure Kommentare doppelt zu würdigen. =)