Samstag, 13. September 2014

Der Ballon


















Manchmal sehe ich sie morgens von meinem Bürofenster aus.
Heißluftballone.
Die machen mich nicht im Geringsten neidisch. Wenn ich mir vorstelle, frierend in so einer Art besseren Einkaufskorb neben einem fauchenden Gasbrenner in quälender Langsamkeit und viel zu großer Höhe über die ständig gleiche Gegend zu schweben... da sitze ich doch lieber an meinem Schreibtisch.

Aber sie machen sich gut auf Wolkenfotos.

Kommentare:

  1. Also Ballone in der Abendsonne gefallen mir so, daß ich da immer mal mitfahren möchte :D.

    AntwortenLöschen
  2. Also, es ist weder kalt da oben (wegen der Flamme ist es sogar eher warm), noch wirklich langsam, jedenfalls subjektiv eher sehr schnell, dafuer dass man quasi im Freien steht. Aber der Gasbrenner faucht tatsaechlich ab und zu...
    kann man moegen, aber muss man natuerlich nicht ;-)
    Franziska

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!