Donnerstag, 3. Juli 2014

Mehr Farbe, bitte.

Ein jegliches hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde:
Geboren werden hat seine Zeit, sterben hat seine Zeit; pflanzen hat seine Zeit, ausreißen, was gepflanzt ist, hat seine Zeit; töten hat seine Zeit, heilen hat seine Zeit; abbrechen hat seine Zeit, bauen hat seine Zeit; weinen hat seine Zeit, lachen hat seine Zeit; klagen hat seine Zeit, tanzen hat seine Zeit; Steine wegwerfen hat seine Zeit, Steine sammeln hat seine Zeit; herzen hat seine Zeit, aufhören zu herzen hat seine Zeit; suchen hat seine Zeit, verlieren hat seine Zeit; behalten hat seine Zeit, wegwerfen hat seine Zeit; zerreißen hat seine Zeit, zunähen hat seine Zeit; schweigen hat seine Zeit, reden hat seine Zeit; lieben hat seine Zeit, hassen hat seine Zeit; Streit hat seine Zeit, Friede hat seine Zeit.
(Buch der Prediger, Kapitel 13, Vers 1-8)

Huch? Ein Bibelzitat bei Centi?
Nein, ich werde das jetzt nicht regelmäßig machen. Aber das ist so ein besonders schöner Text und er passt gerade so gut. Sogar Steine sammeln kommt vor!


















Heute saß ich am Esstisch und hab Steine angemalt.
Mein Mann warf einen Blick auf meine Tupferei und meinte: Oh, gut. Bunt. Ich mag gerade bunt.

Ich auch.
Ich mag bunt! Ich mag bunt!

Obwohl unsere Einrichtung nie "gruftig" aussah, hab ich selber Jahre lang praktisch nur schwarz getragen. Bunte Klamotten hatte ich ein paar fürs Büro und so.
Seit geraumer Zeit ist wieder ziemlich viel Farbe in meinem Kleiderschrank. Mehr Farbe als Schwarz.

Und vor ein paar Tagen hab ich heimlich über ein nettes junges Pärchen gekichert, dass ganz in schwarz sein Leergut zum Getränkemarkt schleppte. Der dumme Spruch "Spaß muss sein auf der Beerdigung" schwebte greifbar in der lauen Sommerluft.


















Nicht, dass ich mir des latenten Unterhaltungswertes von Gruftis und anderen Schwarzröcken nicht bewusst gewesen wäre, als ich selber noch einer war.
Aber jetzt bin ich irgendwie echt keiner mehr und es fällt mir gerade massiv auf.

Ich finde schwarze Klamotten immer noch schick, ich höre immer noch düstere oder sonstwie abseitige Musik und ich spaziere immer noch gerne auf Friedhofen rum, aber sonst... sonst mag ich gerade bunt lieber.


















Offensichtlich hat auch schwarz seine Zeit und bunt seine Zeit.





Kommentare:

  1. Sehr toller Post, bringt einem wirklich zum Nachdenken!
    Und: Tolle Steine =D

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag auch Bunt :D
    Und wirklich ein schönes Zitat. Und schöne Steine. Mit Kringeln! :D

    AntwortenLöschen
  3. Im ersten Moment dachte ich, Du hättest Pilze angemalt XD!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, nein, aber die Idee ist toll! ^^

      Löschen
  4. Ich glaube, es hat einfach alles seine Zeit. Zeit für Schwarz. Zeit für Bunt. Zeit für Steine sammeln.
    :)
    Niedliche Idee!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.