Sonntag, 26. Januar 2014

Sieben Sachen mit Silberreiher

Wie immer am Sonntag zeige ich euch sieben Sachen, für die ich am Wochenende meine Hände gebraucht habe.

Nach der Idee von Frau Liebe.
Den Sammelplatz für alle Sieben-Sachen-Vorstellerinnen findet ihr jetzt bei Grinsestern.


















1. Bei meiner Rad-Hausrunde angehalten, um meiner umfangreichen Sammlung "Schlechte Fotos von Silberreihern" ein weiteres Exemplar hinzuzufügen.


















2. Frühstück: Ungetaostetes Toastbrot mit Zartbitterschokocreme und Banane. 


















3. Haare gefärbt. Mahagonirot gefällt mir immer noch.


















4. Endlich mal wieder was gegessen: Vollkornbrot mit Schmand und Saure-Gurken-Scheiben. Die gibt es genialerweise schon fertig geschnitten im Glas.
Leider heißen die beim Penny Brotzeit-Gurken. Das schöne Wort Brotzeit wurde mir durch die grenzdebile Nutellareklame ("Junge, das is ne Brooootzeit!") zeitlebens verleidet.























5. Zweige aufgestellt und mit Valentinstagherzen behängt.


















6. Geputzt, geschnippelt, gebraten und gerührt: Curry-Erdnuss-Huhn.


















7. Koloriert: Ein Schwarzweißfoto. Das Ergebnis zeig ich euch nächste Woche mal.

Kommentare:

  1. Sehr coole Haarfarbe ;) Einen schönen Sonntag wünsche ich dir noch!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das kolorierte Bild ist ja der Wahnsinn!!! Wie lange brauchst du für so etwas???

    Liebe Grüße vom Hauptstadtmonster

    AntwortenLöschen
  3. Deine Brotbeläge sind ja interessant! Auch wenn ich ungetoastetes Toastbrot überhaupt nicht mag - Brot muss Biss haben :D

    Um ein Reiherfoto zu machen, muss man in meinem Elternhaus nichtmal aufstehen; direkt daneben ist ein städtischer Teich und da wohnt ein Graureiher. Der reihert da immer fröhlich herum und sieht elegant aus :)

    AntwortenLöschen
  4. Mhm - lecker Frühstück!
    Und die Gurkenscheiben essen wir auch gern! :D

    AntwortenLöschen
  5. Klasse Haarfarbe! So schön glänzend...
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  6. Hallo :-)

    lecker schmecker Sachen hast Du Dir da gerichtet :-)

    Die Haarfarbe gefällt mir auch...
    ich hätt gern immer lila...aber bei mir haltet nix :-(

    Tolles Bild <3

    GLG
    Angelina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    wow das Bild ist ja ein wahnsinn!!!
    Radrunde wär bei uns unmöglich... es gibt jetzt tatsächlich Schnee bei uns...
    Lieben Gruß
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin total geflasht von dem coloriertem Bild - wow *_*
    Nie wieder werde ich sagen, dass ich malen kann XD

    Und es ist sehr spannend, die Wettergrenze in Deutschland zu verfolgen - bei uns liegt auch einiges an Schnee - da wäre ein Radausflug nicht möglich gewesen ^^

    Tolle Haarfarbe zudem - gefällt mir auch immer noch gut ^^

    AntwortenLöschen
  9. Bananenbrot :D
    Der Liebste behandelt mich immer wie eine Aussätzige, wenn ich das liebevoll verspeise ^^

    AntwortenLöschen
  10. Uh, das Frühstück klingt aber gewagt - Banane auf Brot? =)

    Und das Foto, wow! Die Vorschau sieht toll aus, ich bin auf den Rest gespannt!

    AntwortenLöschen
  11. Dein Rot leuchtet wirklich wunderbar. Schönen Abend wünscht Dir Katrin

    AntwortenLöschen
  12. Bei uns gibt es auch öfter Bananenbrot, selbst mit Nutella ^^ und einen Silberreiher habe ich glaube ich auch in echt noch nicht gesehen, Kraniche ja und so Mini-Reiher, die weiß sind.
    Ansonsten kann ich nur mit unscharfen Graureiher-Bildern aufwarten, oder aber sie sind so weit weg, daß sie ehrenhalber als unscharf gelten.

    AntwortenLöschen
  13. Oooh, Bananenschokotoast liebe ich auch!
    Bin gespannt auf dein coloriertes Bild!

    LG Vroni

    AntwortenLöschen
  14. Die gebastelten Valentinesherzen finde ich sehr schön.
    Liebe Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  15. Theeeeeo, Thee-hee-hee - oooo, komm und hilf mir in meiner nooo-hooot... ;-)
    (Fällt mir grade so ein, als ich Dein Bananenbrot gesehen habe ;-) )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh - da hab ich eine Wissenslücke! :D

      Löschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.