Dienstag, 18. Oktober 2016

Im Land der langen weißen Wolke























Wie ihr wisst, liebe ich sehr spontane und sehr kurze Fernreisen. Zum Beispiel ins Reich der Riesenfarne und der Kiwis.
Am Sonntag Nachmittag hatte ich das Glück, einen Vertreter der seltenen tagaktiven Unterart vor die Linse zu bekommen.























Da stochert er am Fuße der Urwaldriesen und fühlt sich sichtlich wohl...























... bis er wieder im Unterholz verschwindet.


















Neuseeland samt Riesenfarn und Urwaldriesen befindet sich auf meinen naturnah gestalteten Balkon (naturnah = in den Töpfen wächst vor allem, was von selber aufläuft).

Kommentare:

  1. Der Farn auf dem ersten Bild sieht aber total künstlich aus. Ich glaube, Du warst nur im Zoo..?

    LG el capitán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solange hier niemand behauptet, der *Kiwi* würde künstlich aussehen...

      Löschen
  2. Hihihi, das Po-Bild ist soooo bezaubernd! Vielen Dank für den Lacher am Morgen.
    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbare Bilder aus dem exotischen Balkonien, dazu Kiwis vor der Wildtierkamera. Was will man mehr von einem spontanen Urlaub ans andere Ende der Welt ^^

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.