Sonntag, 20. März 2016

Sieben Frühlingssachen

So, da bin ich wieder.
Wie immer am Sonntag zeige ich euch sieben Sachen, für die ich am Wochenende meine Hände gebraucht habe.
Den Sammelplatz für alle Sieben-Sachen-Vorstellerinnen findet ihr bei Grinsestern.


















Zunächst ein Bonusbild zum Fühlingsanfang. Hübsch, nicht wahr?

Und jetzt Tacheles.


















1. Laufschuhe gebunden und - Überraschung - gelaufen.


















2. Ein breites "Milchglas"-Folienband auf die neue Fensterfront rechts geklebt. Sieht man nicht? Soll man auch nicht. Die ist dafür da, dass wir nicht ständig das Gewusel der fahrenden Autos im Blickfeld haben. Weichzeichner, sozusagen.
Das Aufkleben von Folie in der Größe ist allerdings wirklich eine Arbeit für Leute, die Vater und Mutter erschlagen haben. Grässlich! 























3. Das Rad geputzt. War bitter nötig. Da seht ihr auch meine neue Haarfarbe mal.


















4. Den Tulpen neues Wasser gegeben.


















5. Die kleinen Federsäcke gefüttert.


















6. Unterschrieben. Ich bin jetzt NABU-Mitglied. Wollte ich schon lange mal machen.


















7. Ein weiteres Lieblingsbuch gelesen: Der Golem von Gustav Meyrink. 

Kommentare:

  1. Folien kleben ist wirklich eine scheussliche Arbeit...das kann ich gut nachfühlen....aber tolles Wetter habt ihr..hier ist heute alles grau in grau...

    Liebe Grüsse
    merlina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Blondschopf,
    schön, wieder von Dir zu sehen und zu lesen.
    Raureif an Gänseblümchen zum Frühlingsanfang, das gehört sich nicht.
    Momentan ist hier kein Frost, aber über +5 Grad kommen wir selten hinaus.
    Statt eines Fahrrades habe ich heute Fenster geputzt und Gardinen gewaschen. Na ja, jeder hat so seine eigene Art, sich "einen schönen Sonntag" zu gestalten.
    Nachher werde ich weiter "Effi Briest" lesen. Hatten wir in der Schule, ist aber eeeeewig her.
    Guten Start in die Osterwoche wünscht
    Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Gardinen waschen ist auch so eine Strafarbeit - vor allem das Ab- und wieder Aufhängen!
      Effi Briest hab ich auch in der Schule gelesen und fand es total doof. Irgendwie konnte ich da nicht begreifen, dass Fontane ja gerade kritisiert hat, dass man junge Mädchen absichtlich naiv gehalten und an doppelt so alte Männer verheiratet hat. Ich fand die Tante einfach nur schrecklich dämlich. ;-)

      Löschen
  3. Hey Du fleißige Sportlerin. Ich bin auch diesen Sonntag wieder stolz auf Dich. Oh ja, dieses Milchglas ist perfekt, Licht kommt rein, aber man sitzt nicht auf dem Präsentierteller. Blumen habe ich diese Woche nicht, bin erst Freitag abend nach Hause gekommen und der Mann hat keine mitgebracht... schluchz.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab' das Gefühl, dass jetzt mehr Vögel das Häuschen frequentieren als im Winter, also bin ich auch am füttern. Du hast eine herrlich große Fensterfront, da ist es bestimmt schön hell im Zimmer. Toll!

    AntwortenLöschen
  5. Uiii, was für ein tolles Blond! :D Passend zum strahlend sauberen Rad. ;)

    AntwortenLöschen
  6. So schöne Fotos! Den Spatz finde ich so niedlich! :-) Die Blume ist aber auch wunderschön!
    Folienkleben....dabei wäre ich sicher durchgedreht ;-)
    GLG vom Cocolinchen!

    AntwortenLöschen
  7. Das mit der Milchglasfolie ist eine gute Idee! Ich bin in unserem Arbeitszimmer immer ganz abgelenkt davon, wenn man jemand vor unserem Fenster fährt oder geht, dass ich automatisch hingucken . Hält immer ziemlich von allem ab!

    (Und so Folien halten besser, wenn man den Klebeschutz abmacht. Du weißt das natürlich, aber meine Schwägerin war nur durch ausprobieren zu überzeugen- also ausprobieren, die Folie OHNE das Abziehen anzubringen... ^^)

    Liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
  8. Mensch - Nabu und Laufen und Radputzen und Vögel füttern und dann auch noch Folie aufkleben?! Das ist aber wiiiirklich viel und fleißig gewesen!
    Da hast du dir dann das Schmökern *mehr* als redlich verdient ;)

    Das blond steht dir im Übrigen ausgezeichnet ^^

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!