Sonntag, 13. Dezember 2015

Sieben Sachen

Wie immer am Sonntag zeige ich euch sieben Sachen, für die ich am Wochenende meine Hände gebraucht habe.
Den Sammelplatz für alle Sieben-Sachen-Vorstellerinnen findet ihr bei Grinsestern.


















1. Gelöffelt: Müsli.


















2. Gelaufen: 5,63 km in 37 Minuten. Im Sommer war ich tatsächlich noch langsamer.
(Ja gut, zum Laufen braucht man die Hände jetzt nicht so, aber zum Zeitablesen - keine Hände, keine Armbanduhr!)























3. Gehängt: Ein paar Modeschmuckbommel als Weihnachtsschmuck in die Bäumchen auf dem Balkon.


















4. Gegessen. Einen gekauften Weckmann. Sieht auch nicht weniger außerirdisch aus als meine selbstgebackenen.. nur dünner. Der Jar Jar Binks der Weckmänner.


















5. Genäht und gestickt: Knöpfe und Knötchen auf die Unterwasserszene.


















6. Gehalten: Windverpustete Fotomotive.


















7. Gekocht: Nudeln.

Kommentare:

  1. Die Modeschmuckbommel sehen schick aus, die würde ich auch aufhängen und die Unterwassersezene habe ich die Tage schon bewundert....:)

    einen wunderschönen 3ten Advent
    merlina

    AntwortenLöschen
  2. Ach toll, auf das Ende der Unterwasserwelt bin ich sehr gespannt!

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Ich laufe inzwischen häufig Samstags.... war gestern 9,5 km unterwegs....in 01:10...also sind wir beide etwa gleich gut... könnten gut zusammen laufen, wenn wir nicht so weit entfernt wohnen würden....

    Lecker Nudeln, ich mag Nudeln total gern in allen Formen. Hab eine schöne neue Woche und sei lieb gegrüßt von jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Centi lief 6:34 min:sek/km, Du hingegen 7:22. Ich brauche im Schnitt 7:48 - mein schnellster Lauf waren 5:33 /km. Beim gemeinsamen Lauf passt man sich aber sinnvollerweise an.

      Unser Lauf, der Grund, warum wir eingentlich angefangen haben mit dem Quatsch, ist aber erst nächsten Sommer - wird schon klappen...

      LG el capitán

      (Ach ja: "Ich wünsche mir einen Hamster zu Weihnachten!" "Toll, mal eine Abwechslung zu Gans, Rotkohl und Klößen...")

      Löschen
    2. Ja, aber 9,5 km... ich bin mir sicher, dass ich nach 7 km tot umfalle! Und gemeinsam Laufen ist an sich eine nette Idee - aber zum Unterhalten reicht meine Luft derzeit noch nicht aus. ;-)

      Löschen
    3. Ja, die kürzeren Strecken laufe ich auch schneller, nur einmal die Woche laufe ich langsam aber weiter.
      Liebe Grüße Jacky

      Löschen
    4. Ja, die kürzeren Strecken laufe ich auch schneller, nur einmal die Woche laufe ich langsam aber weiter.
      Liebe Grüße Jacky

      Löschen
  4. Ohne Druck ausüben zu wollen - aber auf das Ende der Unterwasserwelt warte ich auch schon !! Dieses Gebäck - bei uns Krampus genannt - finde ich auch sehr gut.

    AntwortenLöschen
  5. Deine Unterwasserwelt sieht ja vielversprechend aus. Da bin ich auch sehr gespannt. Ich bleibe dran;-). Lg Verena

    AntwortenLöschen
  6. Die Knöpfchen! Die Knöpfchen! *___*
    Ich glaube, dass Projekt muss nachher gerahmt an die Wand. Das sieht in Ausschnitten schon so großartig aus! :D

    5,63 km in 37 Minuten find ich übrigens richtig, richtig schnell. o.o

    AntwortenLöschen
  7. Der Weckmann sieht sehr interessant aus. So einen hatte ich auch noch nicht. Ich bewundere aber, wie gleichmäßig die beim Bäcker immer werden. Meine waren sehr, sagen wir mal, kreativ! ;-) Aber erst nach dem Backen.
    GLG vom Cocolinchen!

    AntwortenLöschen
  8. Unterwasserszene? Mehr Fotos bitte :D Das was ich sehe gefällt mir sehr sehr gut :)
    Der Weckmann sieht wirklich etwas abgespaced aus xD
    Liebe Grüße,
    Svenja

    AntwortenLöschen
  9. Die Unterwasserwelten werden sooo toll! Ich bin total gespannt auf das Ergebnis.

    Die über 5 km in 37 Minuten finde ich auch beeindruckend. Und ich stelle fest, ich muss *dringend* auch mal wieder laufen gehen. Aber unter der Woche ist es immer schon dunkel, wenn ich Feierabend hab ... doofer Winter.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.