Freitag, 9. Oktober 2015

DIY-Schandmaske























Das hier ist eine Schandmaske. Die mussten in handfesteren Zeiten Übeltäter aufsetzen und wurden dann an den Pranger gestellt.
So was machen wir ja heutzutage nicht mehr, aber irgendwie ist die Maske ja schon ziemlich putzig... und dann noch diese Blümchen. Kiefernzapfen. Was weiß ich, was das sein soll.

Jedenfalls hab ich neulich in der Mittagspause (das mit der Mittagspause möchte ich ausdrücklich betonen!) eine für den Captain gebastelt.
Aus ein bisschen Tonpapier, einer Toilettenpapierrolle und zwei Gummibändern.
Die Löcher für die Gummibänder sind mit Tesafilm verstärkt und ausgestanzt. Der Rest ist geklebt oder getackert - kommt nicht so drauf an.

Was zählt, ist das Ergebnis.




Die muss er jetzt aufsetzen, wenn er sich schämen soll.

Oder auch nur, weil man damit ganz hervorragend schnuffeln kann. So eine Pappnase verstärkt nämlich jedes Nasengeräusch. Und dann kann man auch noch ein bisschen wühlen und grunzen, natürlich... ich weiß das so genau, weil ich im Gegenzug meine eigene Maske bekommen habe.


















Im Büro sollte man so einen Unsinn (auch in der Mittagspause) vielleicht besser nur dann machen, wenn der Chef gerade nicht da ist.
Aber es gibt ja auch noch andere lustige Gelegenheiten, wie Fasnacht, Halloween oder Kindergeburtstage. Ich glaube, so was kann man sich auch gut basteln, wenn man ungefähr acht ist oder so. Dann ist man ja auch eher im passenden Alter dafür.

Wobei...

*grunz*

Kommentare:

  1. *lach* Na, Ihr habt ja Spaß im Büro. :-D

    AntwortenLöschen
  2. ich gratuliere dir von herzen zu so einem kreativen und tollen arbeitskollegen/freund!
    (hätt ich auch gern...)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke - und stimmt schon, mit dem kann man's ganz gut aushalten. ;-)

      Löschen
  3. XD Lustige "Pappnasen" seid ihr im Büro :-)!

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe herzlich gelacht, als ich dein Bild gesehen habe. Ich sitze übrigens im Moment in einer Uni-Bibliothek und da wird man für sowas doof angeschaut. Eventuell sind meine Umsitzenden jetzt der Meinung, ich hätte eine Schandmaske verdient...

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.