Mittwoch, 16. September 2015

Schäfchen schuppern

Bekanntlich hören Tiere, die gerade etwas besonders Niedliches machen, damit auf, sobald man sie fotografieren könnte.


















Dieses Schaf zum Beispiel lag eine Sekunde vorher noch auf dem Rücken, streckte alle Viere in die Luft und wälzte sich mit Hingabe im Dreck.
Bei Pferden sieht man das ja öfter mal, aber bei Schafen? War mir völlig neu, dass die das auch machen.


















Nachdem das Viech dann wieder aufgestanden war, hatte ich auch so meine Zweifel, ob Wälzen bei wolligem Fell echt so die tolle Idee ist.


















Aus der letzten Hitzeperiode stammen diese Fotos vom Elzdamm, die mir der Captain geschickt hat. 


















Alle Schattenplätze von Wolllieferanten belegt!

1 Kommentar:

  1. Hitzefotos ... ach wie schön kühl ist es gerade draussen auf dem Balkon :D .. Herrlich.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!