Mittwoch, 5. August 2015

Schoko, der Flughund

Bei "Flughund" denkt man ja wahlweise an große Fledermäuse oder an Snoopy, der den Roten Baron spielt.























Dank See, Steg und Stöckchen fliegt aber der freundliche Labrador Schoko auch gerne mal ein Stück.
Ihn (bzw. eher sie) und das dazugehörige Herrchen hat der Captain gestern getroffen.





















Herrchen spielt nämlich täglich Stöckchen werfen mit Schoko, was sie ganz großartig findet. Sobald sie das Stöckchen erreicht hat, fängt sie vor lauter Freude auch noch an zu wedeln. Das sieht bei einem schwimmenden Hund natürlich herrlich nach Außenbordmotor aus.



















Weil der Captain keinen Fotoapparat dabei hatte, ist er erst nach Hause und dann wieder zurück zum See geradelt, wo Herrchen solange mit Schoko trainiert hat...

Vielen Dank für diesen hervorragenden Gastbeitrag!

Kommentare:

  1. ...oder, Schoko, der Seehund
    Wie auch immer, der Vierbeiner hat offensichtlich viel Spaß. Und sowas färbt dann 1:1 auf den/die Besitzer ab.
    Schöne Bilder jedenfalls.
    Edith

    AntwortenLöschen
  2. Danke an den Captain! Tolle Fotos und wieder so witzig geschrieben.
    Liebe Grüße, Juliane

    AntwortenLöschen
  3. Brilliant, den Hund finde ja sogar ich als Katzenfanatikerin einfach nur super. :D

    AntwortenLöschen
  4. LOL Flughund mit Aussenbordmotor ... köstlich

    AntwortenLöschen
  5. IST das letzte Foto großartig - ich sehe ihn richtig vor mir, wie er einfach auf dem Wasser weiterläuft!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!