Freitag, 10. Oktober 2014

Was der Große Kürbis mir gebracht hat

Beim Halloween-Swap hab ich natürlich auch was geschenkt bekommen. Um euch lange Zähne (wie passend!) zu machen, zeig ich euch jetzt, was die liebe Fidela mir gebastelt hat.









































Erstmal dieses großartige Windlicht mit ganz vielen Zweigen. Die alle zuzuschneiden war bestimmt schrecklich fummelig. Dazu gab es zwei LED-Teelichter in orange, die ein ganz hervorragend schönes Halloweenlicht machen.























Dann hat mir Fidela eine schöne Tischdecke für den Couchtisch und eine Kissenhülle mit Kürbismotiv (und Paspel!) genäht. Passt das nicht fabelhaft in unser Wohnzimmer?























Besonders nett, weil ich ja den gleichen Einfall für mein Wichtelkind Esme hatte:  Harry-Potter-Zauberutensilien-Flaschen. Im vorderen Behälter sind noch (aber nicht mehr lange) die berühmten Gummifledermäuse, die in der Mitte nach Lakritz schmecken.


















Und dazu gab's noch diese süße Karte und eine Tüte Gummiwürmer, falls die Fledermäuse zu schnell weg sind.

Kommentare:

  1. Das Windlicht ist wirklich toll. Ich glaub ich geh mir jetzt auch eins basteln.

    AntwortenLöschen
  2. Ooooooh, du hast Felix bekommen?? Du Glückliche :D

    AntwortenLöschen
  3. Ohhhhhhhhhh ist das tooolll

    AntwortenLöschen
  4. Das Windlicht ist unglaublich schön! O_O Das muss wirklich richtig viel Arbeit gemacht haben.
    Der Rest des Pakets ist aber auch toll. Kissenhülle und Tischdecke passen wirklich gut in euer Wohnzimmer.

    LG,
    Jen

    AntwortenLöschen
  5. Da hast du sehr sehr schöne halloweenige Sachen bekommen =)
    Beim nächsten Halloween-Swap sollte ich vielleicht auch mal mitmachen ;D
    Liebe Grüße,
    lotta

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.