Sonntag, 15. Juni 2014

Sieben Sommersachen

Wie immer am Sonntag zeige ich euch sieben Sachen, für die ich am Wochenende meine Hände gebraucht habe.

Nach der Idee von Frau Liebe.
Den Sammelplatz für alle Sieben-Sachen-Vorstellerinnen findet ihr jetzt bei Grinsestern.


















1. Rad gefahren. Nicht so weit, dafür aber hoch.


















2. Dabei ein ganzes Hasenrudel getroffen und fotografiert. Ein Hasenrudel? Eine Hasenherde? Ein Hasenschwarm? Eine Hasenfamilie? Oder eine Hasengang?!
Egal, jedenfalls ließen die sich durch mich gar nicht stören, sondern haben da fröhlich rumgespielt. Sehr süß.


















3. Zwei neue Reflektoren an die Pedale gesteckt. Die Originale sind jetzt bis auf einen alle ab... das war keine überzeugende Qualität. Ich hoffe, dass die neuen länger halten.


















4. Am Blauregen rumgeschnitten. Jetzt macht er keine Krabbelgeräusche an unserer Schlafzimmerwand mehr.


















 5. Mich ausgiebig der Schönheitspflege gewidmet.


















 6. Gekocht und gegessen - was es fast jedes Wochenende gibt, aber jetzt mit neuem Käse. ;-)























7. Mit den Tieren WM geguckt.

Kommentare:

  1. Hasengang ist richtig! ;-)
    Sieht nach einem schönen Sonntag aus!
    Liebe Grüße vom Cocolinchen!

    AntwortenLöschen
  2. Ich schlage für das Hasengrüppchen noch mal Rotte vor! ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rotte ist auch nicht schlecht! :D

      Löschen
  3. Hasenherde finde ich am besten. :-)

    Und mmh, Nudeln könnte es bei uns auch mal wieder geben.

    AntwortenLöschen
  4. Antworten
    1. *lach* Sehr gut!
      Eine Horde wär auch noch nett. ;-)

      Löschen
  5. *hihihi ^^ wie auch immer das Langohrgrüppchen richtig heißt - es ist auf jeden Fall super niedlich ^^
    Ich habe mich in HH jetzt ja auch jeden Tag gefreut - da springen kleine Kannienchen durch die stadt - ganz frei und lustig und sorglos - und keinen stört's. Die wohnen da ^^

    Ansonsten: schöner Sonntag! ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, in Münster z.B. gibt's die auch massenhaft. Voll knuffig!
      Bei Kaninchen ist ja auch klar, wie eine Gruppe davon heißt: Ein Boawat - wie in Boah, wat viele Karnickel! :D

      Löschen
  6. Sieht nach einem fabelhaften Sonntag aus ;-)

    Liebe Grüße
    Grete

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.