Donnerstag, 15. September 2011

Müllvermeidung

Endlich hab ich mal angefangen, was ich mir schon lange vorgenommen hatte: Geschenkhüllen aus Stoff nähen. Für den internen Gebrauch - sprich, wenn wir zuhause uns gegenseitig was schenken.
Dafür Geschenkpapier zu kaufen, was man dann gleich wieder wegschmeißt, halte ich für pure Verschwendung.
Außerdem ist das immer so eine Fummelei mit Papier und Schere und Bändern und Tesafilm.
Stoffhüllen sind dagegen echt einfach - Geschenk rein, Schleifchen zubinden, fertig.


















Eine Hülle in charakteristischer CD-Größe mit Bindeband. Den Stoff habe ich auch wieder bestempelt.


















Und ein Säckchen für Gegenstände, die rund sind. Oder asymmetrisch. Oder weich.

Für Weihnachten mach ich dann noch welche mit winterlichem Muster.

1 Kommentar:

  1. Superidee, allerdings wären die bei mir bis zur nächsten Gelegenheit schon wieder zweckentfremdet...

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.