Dienstag, 8. Dezember 2015

Unterwasserwelt im Werden























Ich brauche gerade mal ein kleines, nettes Projekt zur Entspannung. Nichts, was Planung erfordert. Kein Vorzeichnen, kein Konstruieren, kein tieferes Nachdenken außer "sieht das so gut aus?"


















Also sticke/nähe/zeichne ich gerade eine kleine Unterwasserszene auf ein Stück Baumwolle.
Nur so aus Spaß. Und aus Resten.
Das befindet sich noch im Anfangsstadium und sieht durch die schrägstehende Abendsonne plastischer aus, als es in Wirklichkeit ist.

Kommentare:

  1. Das sieht schon wunderschön aus! <3
    Ganz besonders mag ich, dass du verschiedene Qualitäten benutzt, das gibt bestimmt eine tolle Haptik!

    AntwortenLöschen
  2. was man sieht sieht klasse aus!
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
  3. Das könnte ein sehr schöner, natürlich einzigartiger, Wandschmuck werden.Bin auf das fertige Werk sehr gespannt.
    Gruß
    Edith

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.