Samstag, 12. Dezember 2015

Sonnenuntergang























Findet zur Zeit kurz nach halb fünf statt. 























Wenn ich früh Feierabend mache und mein Zug pünktlich fährt, kann ich unter der Woche draußen eine dreiviertel Stunde Tageslicht am Tag genießen.
Und ein paar Minuten in der Mittagspause.


















So schön ich den Winter finde - ein bisschen weniger dunkel könnte er wegen mir sein.

Kommentare:

  1. Das ist einer der Hauptgründe, weshalb ich mir nicht vorstellen in Skandinavien zu leben. Zumindest nicht im Winter.
    Deine Sonnenuntergänge sind aber schön!
    Liebe Grüße
    ANdrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... das und die vielen Mücken! :D

      Löschen
  2. Wunderschöne Bilder! Ich frage mich immer, wo die Natur die tollen Farben her nimmt.
    Wir haben heute wieder einen perfekten Apriltag, anfangs Regen, jetzt strahlenden Sonnenschein. Das soll dann aber in viel Regen und heftigen Wind übergehen. Von Winter, abgesehen von der leidlichen Dunkelheit, keine Spur.
    Da fällt mir ein:"Hab`Sonne im Herzen ob`s stürmt oder schneit..."
    In dem Sinne schönes Wochenende
    Edith

    AntwortenLöschen
  3. Die Natur hat es ja total einfach, was das erzeugen von Farben und Farbeindrücken angeht. Immerhin hat sie dazu sämtliche (!!) Atome des Universums zur Verfügung. Das schafft mein PC nicht... :(

    Mich nervt aber auch, dass ich die Sonne eigentlich nur noch zur Mittagspause sehe - morgens dunkel, Büro EG mit Westausrichtung und Bäumen direkt vorm Fenster, bei der Heimfahrt wirds auch schon wieder dunkel - ich will wieder Sommer (und so Mitte 20°C)!

    LG el presidente.... ähh (Hybris, Hybris) capitán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sommer und ein Fahrrad... ;-)

      Löschen
    2. Hättest Du Deins besser am Freitag mitgenommen...

      Löschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!