Donnerstag, 27. November 2014

Rot und Grau. Und Gelb und Lila.


















Ich hab ja den Eindruck, dass die Natur im Spätherbst noch mal so richtig kräftige Farben rausdrückt.
Das stimmt wahrscheinlich nicht - es kommt mir nur so vor, weil die Landschaft insgesamt grauer wird und die letzten bunten Tupfen dann eben so richtig leuchten.


























Das hier ist allerdings ungewöhnlich - dass die Brombeeren im November noch mal blühen, hab ich noch nie gesehen.
Wenn das Wetter so bleibt, sind wahrscheinlich zu Weihnachten die Beeren reif... aber das ist nicht die Erderwärmung, nein, nein. So was behaupten ja nur Klimaromantiker.


Kommentare:

  1. Uih, da hast Du aber tolle Novemberfotos mitgebracht :D.

    Vor ein paar Jahren hat es in Frankfurt im Januar geblüht.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!