Sonntag, 27. April 2014

Sieben Sachen

Wie immer am Sonntag zeige ich euch sieben Sachen, für die ich am Wochenende meine Hände gebraucht habe.

Nach der Idee von Frau Liebe.
Den Sammelplatz für alle Sieben-Sachen-Vorstellerinnen findet ihr jetzt bei Grinsestern.


















1. Einer kleinen Schnecke über die Straße geholfen.


















2. Einen Kronkorken gefunden.


















3. Ein Stöckchen im Bach abgewaschen.


















4. Joghurt-Apfel-Muffins gebacken. Ich hab kein richtiges Rezept benutzt, sondern genommen, was ich eben noch so da hatte... und weil sie gut geworden sind, hab ich's für euch aufgeschrieben.


















5. Ausgesucht, zugeschnitten und zusammengenäht. Das Ergebnis zeig ich euch nächste Woche.


















6. Bestelle Klamotten anprobiert, Schilder abgeschnitten und gelacht. Karaoke gilt als Workout? Klasse. Dann gilt Fernschach oder Mau-Mau bestimmt auch.


















7. Gekocht. Wie immer. Letztes Wochenende gab's was anderes, ich schwör!

Kommentare:

  1. hui - das ausgeschnitten und zusammengenähte sieht stark nach etwas mit Eulenlook aus - da bin ich ja schon sehr gespannt drauf ^^
    Ansonsten mal wieder ein schöner entspannter Sonntag.
    ps.: Ich bin auch immer Schneckenretter ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Eulenlook habe ich auch direkt im "Verdacht" gehabt! :D

      Ansonsten - Kronkorken! Überall!

      Löschen
  2. Auf das Nähergebnis bin ich gespannt.
    Ich wünsche dir noch einen entspannten Sonntag
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  3. Schuhu Schuhu...

    ...und dabei nicht das karaokieren vergessen.

    Bei den Muffins dachte ich zuerst an Blumenkohl. So kann man sich irren.

    LG, el capitán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach Blumenkohl wirst du auf meinem Blog wohl immer vergeblich suchen. ;-)

      *schuhu*

      Löschen
  4. Stimmt sieht nach einer Eule aus....<3...die Apfelmuffins sehen lecker aus...mein Sonntagskuchen ist noch im Ofen, bin heute etwas spät dran...^^

    liebe Grüsse
    merlina

    AntwortenLöschen
  5. Karaoke als Workout, ich lach mich schlapp. :-D
    Auf das Genähte bin ich auch gespannt.

    AntwortenLöschen
  6. liegt der Kronkorken auf Würmern??? Sieht zumindest so aus! Aber Karaoke als Workout finde ich auch gut! Da bin ich mit UNO und Kampfhäkeln voll dabei !!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Um Gottes Willen, nein, das ist Moos! :D

      Löschen
  7. Die Muffins sehen ja lecker aus! Das Rezept muss ich mir gleich einmal genauer anschauen...

    Die Schnecke ist ja süß. Und wie lieb, dass du sie rübergetragen hast.

    LG,
    Jen

    AntwortenLöschen
  8. Die Muffins klingen lecker :) wollte ich eigentlich auch am Nachmittag machen - naja, es ist ein Nachmittagsschläfchen geworden :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  9. Kuchen (Muffins) aus was so da ist ist oft am Besten. Vielleicht sollte ich mehr singen wen Karaoke ein Workout ist?
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  10. Oooh wird es eine Eule, wird es eine Eule? Hoffentlich wird es eine Eule! :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.