Sonntag, 25. August 2013

Sieben Schnuffelsachen

Wie immer am Sonntag zeige ich euch sieben Sachen, für die ich am Wochenende meine Hände gebraucht habe.
Wobei ich finde, dass im Bett bleiben und gar nichts tun heute auch eine erwägenswerte Option ist. Heute ist ein Schnuffelsonntag.

Nach der Idee von Frau Liebe.
Den Sammelplatz für alle Sieben-Sachen-Vorstellerinnen findet ihr jetzt bei Grinsestern.























1. Haare gefärbt.
Mitgefärbt: weite Teile meiner Kopfhaut und den Duschvorhang. Grmpf.


















2. Mit Paul gejubelt - Erzgebirge Aue hat gewonnen!


















3. Genascht. Einen frischen... äh, eine frische Waffelschaumspeise mit Schokofettglasur.
Ich esse grundsätzlich zuerst die Waffel, weil Waffeln für mich ein notwendiges Übel sind, um die wirklich guten süßen Dinge dieser Welt zu transportieren.


















4. Gepumpt. Seit ich endlich weiß, wie die Pumpe funktioniert, ist das ja total einfach... außerdem hab ich noch ein bisschen Öl an mir geeignet erscheinende Stellen verteilt und dem Rad gut zugeredet.
Bei dem Wetter bleibt es leider im Keller und mein Hintern auf dem Sofa.


















5. Gehäkelt. Ich hab was vor, weiß aber noch nicht, ob das funktionieren wird.


















6. Geklebt. Treuepunkte von Penny. Fragt mich gestern die nette Verkäuferin an der Kasse: Bekommen Sie Teppiche? Äh, Treuepunkte? 
Gerne doch.
Teppiche hätte ich auch genommen.


















7. Gekocht. Nein, nein, das mag zwar so aussehen, als sei es meine übliche Hackfleischsoße, aber weit gefehlt: Es ist Tomatengemüsesoße mit Salami.

Kommentare:

  1. Teppiche...hihihi...

    Ich habe beim Haarefärben meine Schiebetür von Innen ein bisschen mitgefärbt - blauschwarz, passt gut zu dem apricot...

    Schaumküsse sind das Beste wo gibt! :D Ich esse sie auch so herum, das gehört sich so :]

    AntwortenLöschen
  2. Salamiesoße?
    Sehr spannend! :D

    Ich wünsch dir einen schönen Schnuffelsonntag! *g*

    AntwortenLöschen
  3. Schokofettglasur hört sich irgendwie gar nicht so lecker an. Vielleicht sollte man gegen Schoko-Gelüste öfter mal die korrekten Namen der Zutaten benennen ;-)
    Ich bin gespannt was Dein Häkelprojekt wird...
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  4. Salamisoße?
    Gehäkelt habe ich heute auch, und ich hoffe ebenfalls, dass es was wird :-)
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  5. Schnuffelsonntage for the win!
    Sowas ähnliches habe ich auch heute gemacht - dabei besonders viel beteiligt: ganz viel im Bett rumkullern ^^

    Aber siehst du - schon habe ich wieder Hunger, wenn ich deine 7 Sachen lese *gg

    AntwortenLöschen
  6. Schokofettglasurwaffelschaumspeise hätte ich jetzt auch gerne. Waffel übrigens zuletzt :-)
    Liebe Grüße,
    kik

    AntwortenLöschen
  7. Ich färbe mir auch immer die Kopfhaut^^ Und grundsätzlich das Handtuch... Ansonsten ein schöner Sonntag!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  8. Das Nudelgericht erinnert mich ans DDR-Schulessen. Nudeln mit Jagdwurst-Tomatensoße waren der große Klassiker. Ist nicht abwertend gemeint. Das Schulessen war nicht schlecht, soweit ich mich erinnere :)

    AntwortenLöschen
  9. Willst Du den politisch korrekten Namen für N****küsse wissen? Ja? Ja???
    Na gut, wenn Du mich so darum bittest:
    Auf eine Waffel aufgespritzter Schaumzucker mit kakaohaltiger Fettglasur mit Migrationshintergrund.
    So, jetzt weißt Du's, danke der Nachfrage :D
    Bei uns heissen die Dinger aber Schokoküsse ;-)

    Liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!