Samstag, 10. August 2013

Im Harem des Prinzen

Wie vorgestern schon angekündigt, stelle ich heute das Wichtelgeschenk vor, das ich bekommen hab.

Besonders hat mich gefreut, dass mein Geschenk von gisoh kommentiert wurde, die ich auch im Richtigen Leben mal kennen gelernt habe und sehr mag.























Das also ist das corpus delicti.
Vom Plaisir d'Amour Verlag. Ja, den gibt es tatsächlich. Wusste ich vorher auch nicht.
Aber der Einband ist eigentlich wirklich hübsch.

Bevor wir uns näher dem Buch widmen, zeig ich euch noch schnell, was ich außerdem alles bekommen hab:























Ein süßes selbstgenähtes Täschchen.




















... und einen sehr schönen Anhänger mit Kette.
 

















 Und außerdem noch vegane Gummibärchen und Gelee.

Tolle Sachen, aber jetzt zum Buch!

Ehrlich? Das war das dümmste Buch, das ich in meinem ganzen Leben gelesen hab.

Mit gisohs Kommentaren war es allerdings nicht nur erträglich sondern echt witzig.



















Die Nachbarn haben sich bestimmt gewundert, wieso ich zwei Nachmittage hysterisch kichernd auf dem Balkon saß...

Außerdem hat sich gisoh die Mühe gemacht alle Seitenzahlen zu verzieren.
















 


Die Story ist irgendwie nebensächlich... es geht in erster Linie um die Sexszenen. Und nicht mal die sind gut oder originell. Allerdings - lustig.


















"Wir könnten auch wieder einmal Schach spielen"?!
Ich schmeiß mich weg.

Und zum Schluss noch mein Lieblingskommentar:


















Doch, so macht Schund wirklich Spaß!

Kommentare:

  1. Bwahahaha =^.^=
    Unglaublich, was es nicht alles gibt!

    AntwortenLöschen
  2. Oooooh man.
    Die Auszüge sind schon großartig. XD

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.