Dienstag, 19. Februar 2013

Alle raus!


















Sonniges Wetter: Die Zossen durften raus und Leute spazieren tragen...


















... oder ein bisschen rumknabbern.
"Zossen" meine ich nicht böse, ich nenne Pferde eigentlich immer so.
Ich mag Pferde. Aus einem gewissen Abstand.
Oder gut durch. Ha, ha.


















Nee, die sind schon ganz putzig mit den großen Nasen.


















Diese Jungs konnten auch mal wieder frische Luft schnappen und rausgucken.


















Und er hier tauchte auch mal auf.
Ein Frosch im Februar? 
Der sitzt in Freiburg im Botanischen Garten im beheizten Teich. Da lässt es sich wohl schon ganz gut aushalten.


















Hat er nicht schöne Augen? Und ein gewinnendes Lächeln?

Kommentare:

  1. Hach....der Frosch ist sooo niedlich <3

    AntwortenLöschen
  2. der lächelt ja sogar noch lieber als der schokofrosch!

    AntwortenLöschen
  3. Ein bezauberndes Fröschlein. :) Er schaut auch sehr zufrieden in seinem beheizten Luxuspool.

    AntwortenLöschen
  4. Der Frosch ist schon niedlich... aber ich bevorzuge doch die Ponies. Und ich bin neidisch auf die beiden im ersten Bild - zu Pferd durchen Schnee stell ich mir klasse vor.

    AntwortenLöschen
  5. so schöne Bilder :)...und ich hab dich mal getagt :)

    Lg
    Merlina

    AntwortenLöschen
  6. Na ja, ich nenn ja Hunde auch gerne "Köter", meine das aber gar nicht abwertend, sondern liebevoll :-) Von daher nehm ich Dir "Zossen" nicht übel ;-)
    Das erste Bild ist toll, da krieg ich direkt Sehnsucht auch mal wieder auf den Rücken eines Pferdes zu steigen (auch wenn einige das nicht verstehen können, weil ich mich für Veganismus interessiere...).

    Beste Grüße,

    Kivi

    AntwortenLöschen
  7. Das ist wirklich ein toller Frosch :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!