Montag, 25. April 2016

Kleiner Frühlingswaldspaziergang


















Ich weiß ja nicht, wie euer Montag war - aber ich habe heute einen kleinen Spaziergang durch den hellgrünen Wald verdient.
Auch wenn er nur virtuell stattfindet.
Dafür kann ich euch alle mitnehmen.




















Diese netten Plüschpilze offenbaren ihre wahre Schönheit von unten.


















Mein Pilzbuch sagt mir, dass das Spaltblättlinge sind - die weltweit einzige bekannte Art, bei der die Lamellen der Länge nach gespalten sind.
Jaha. Und so was wächst einfach so am Wegesrand!
Unbedingt mitteilenswert finde ich auch den wissenschaftlichen Namen: Schizophyllum commune.
Klar, "gespalten" und "gewöhnlich" halt... aber trotzdem lustig.























An den abgestorbenen Zweigen hängt so viel Moos, dass das Gewicht sie abknickt.


















Noch blühen überall Veilchen.








































Das ist ein Wurzelschwamm. Heterobasidion annosum. 
Diese Pilznamen haben schon was.



















Woher diese Löcher in einem morschen Stamm kommen, weiß ich auch nicht. Für Insektenfraß sieht es mir zu gut verwachsen aus, für eine stellenweise dünnere und deswegen schneller weggefaulte Holzstruktur finde ich die Löcher zu rund.

Vermutlich Gnome.


















Wenn es die hier nicht gibt, wo dann?























So, und da kommen wir auch schon an den Waldrand.


















Also ihr Lieben, jetzt könnt ihr gehen und Essen kochen, Hausaufgaben machen oder womit auch immer ihr den Abend zu verbringen gedenkt.
Viel Spaß dabei und immer den Kopf hoch: Überübermorgen ist schon Donnerstag!

Kommentare:

  1. Oh ja, so einen Spaziergang habe ich heute auch gebraucht - vielen Dank dafür!

    AntwortenLöschen
  2. Die Pilze von unten sind eigentlich so spektakulär wie die Korallen im grand-barrier-riff XD.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Find ich auch! Und man kommt ohne Flugreise und Tauchlehrgang hin. :D

      Löschen
  3. Danke für diesen entspannenden Rundgang! <3

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.