Sonntag, 15. Februar 2015

Sieben Sachen

Wie immer am Sonntag zeige ich euch sieben Sachen, für die ich am Wochenende meine Hände gebraucht habe.
Den Sammelplatz für alle Sieben-Sachen-Vorstellerinnen findet ihr bei Grinsestern.


















1. Müsli zum Frühstück gemacht.


















2. Das Fahrrad aus dem Keller geholt. Wurde offenbar Zeit.


















3. Einmal die Hausrunde A gefahren. Auch das wurde offenbar Zeit. Gefühlt war ich nur im Schritttempo unterwegs und bin Slalom um zerschmissene Flaschen gefahren, und war hinterher trotzdem platt wie ein Schnitzel.
Immerhin hatte ich doch einen Durchschnitt von 20,43 km/h. Wie auch immer der zustande kam.


















4. Ein bisschen Vorfrühling in die Vase gestellt.


















5. Ein Täschchen mit Fahrradfutter genäht.


















6. Lenkerband gewickelt. Hatte ich mir viel einfacher vorgestellt. So ein blödes Zeug. Das klebt nicht etwa komplett auf der Unterseite, sondern nur ein ganz schmaler Streifen in der Mitte. Und auch der klebt nur so ganz, ganz schwach.
Rechts ist es OK geworden, aber links muss ich es wohl noch mal abpulen und neu wickeln.























7. Den Zug der Vorderbremse noch mal anders festgemacht. Jetzt ist er in Fahrrichtung hinter dem anderen Bremszug, und die beiden kommen sich nicht in die Quere, wenn der Lenker gedreht wird.

Kommentare:

  1. War doch ein bisschen frisch heute morgen, gell?? Habe ich selbst gemerkt, als ich in kurzen (!!) Hosen zum Fitness gefahren bin - brrr...

    Das Lenkerband passt mit seiner Lederoptik ja super schön zum Sattel. Gut, dass Du da die Farbe wieder aufgegriffen hast. Lenkerband wickeln fand ich jetzt auch schon ziemlich anspruchsvoll, obwohl ich ja "nur" ein halbwegs elastisches Korkband benutzt habe und nicht um die Bremshebel wickeln musste.

    Passen Deine Endstopfen?

    LG, el capitán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kurze Hosen?! Warum machst du denn so was?

      Hm, die Endstopfen würde ich möglicherweise mit Gewalt reinkriegen, aber eben nie wieder raus. Und sie sind so häßlich. =/

      Löschen
  2. Zumindest muss der Lenker nun nicht mehr frieren, so schön eingewickelt.
    Ich habe, angeblich selbst klebendes, Dichtungsband. Das klebt genau so wenig zuverlässig wie das Lenkerband. Sowas nenne ich dann immer: ein Fall von Lehrgeld.
    Mir gefällt der Waber- Nebel, wenn er sich dann auch wieder verzieht.
    Gruß
    Edith

    AntwortenLöschen
  3. Wie mein Fahrrad wohl mittlerweile aussieht? ;-) Eine rollende Spinnenbehausung, ich fahr nämlich ganz, ganz, ganz wenig Rad, also im Grunde fast nie.
    Einen schönen Sonntag!
    GLG vom Cocolinchen! :-)

    AntwortenLöschen
  4. oh mann, wenn ich das so lese, habe ich echt ein schlechtes Gewissen. Ob mein Fahrrad noch weiß, dass es ein Fahrrad ist? Jetzt muß ich nachher direkt mal hin und ihm gut zureden....

    Und 20 kmh Durchschnitt klingt doch beruhigend, oder? Chaka....


    LG Lore

    AntwortenLöschen
  5. Toll dass das Wetter wieder mitspielt und du wieder Radfahren kannst :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Centi,
    ich habe mich schon gefragt, wann bei Dir die Saison wieder beginnt!
    Sportlich...
    Einen schönen Restsonntag!
    Deine Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Brrr, das sieht aber kalt aus. Meine Hochachtung, dass du dich trotzdem rausgetraut hast!

    Der umwickelte Lenker sieht großartig aus! Dein Fahrrad wird ein Kunstwerk.

    LG,
    Jen

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde dein Werkeln an deinem Schmuckstück echt toll. Bin schon gespannt, das Gesamtkunstwerk fertig zu sehen !

    AntwortenLöschen
  9. Oh man. Du bist immer so früh dran mit deinen 7 Sachen. ^^ Der Wahnsinn.
    Das Täschchen mit Fahrradfutter sieht ziemlich cool aus!

    AntwortenLöschen
  10. Das Nebelbild ist sooo schön!
    Dein Fahrrad hat bestimmt schon auf dich gewartet... ;-)
    Einen schönen Abend wünscht
    Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  11. Der erste Sport nach der Pause ist immer der anstrengenste. Schön, dass es schon wieder los gib :)

    AntwortenLöschen
  12. Krasser Scheiß - ich bin ja Mimose - mein Rad bleibt schön im Stall, bis draußen dauerhaft Temperaturen über 15 °C herrschen. Für alles andere bin ich zu luschi ^^;
    Respekt, dass du da wesentlich besser bist *hihi :D

    Also mal wieder ein schöner und fleißiger Sonntag ^^ (btw.: ich liebe Weidenkätzchen <3 )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, hinterher war ich aber auch in einem ziemlichen Bitte-in-den-Arm-nehmen-und-Aufwärmen-Modus. :D

      Löschen
  13. Wow, Dein Fahrrad ist schon frühlingstauglich. Respekt! Ich muss mal schauen, ob meins noch im Keller steht ;-)
    Hab eine schöne Woche!
    LG, Kerstin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!