Sonntag, 24. Juni 2012

Sieben Sachen

Wie immer am Sonntag zeige ich euch sieben Sachen, für die ich am Wochenende meine Hände gebraucht habe.

Nach der Idee von Frau Liebe.


















1. Die ersten Himbeeren und ein paar Erdbeeren gepflückt.


















2. Zecken von mir abgesammelt.  Dieses Einsprühzeug scheint ihnen das sofortige Festsaugen wirklich zu vermiesen.


















3. Am besten passendes Garn für das Sommerkleid ausgesucht.


















4. Das Oberteil verstürzt und die vordere Rockbahn eingekräuselt und festgesteppt.


















5. Ein weiteres Stück Zahn aus dem Kiefer gepflückt. Aus meinem eigenen, versteht sich. Ich hab immer noch einen Milchzahn im Unterkiefer. Jetzt zerbröselt er allerdings so massiv, dass die Zahnärztin den Rest am Montag wohl rausreißen muss. Na ja, er hat ungefähr 30 Jahre länger gehalten als üblich. Da kann man nicht meckern.


















6. Weiter die "Herren von Winterfell" gelesen. Fing ja ganz spannend an, lässt aber schon deutlich nach. Intrigen und modifizierte Internatsgeschichten... aus dem Alter bin ich dann doch raus.


















7. Wegen Punkt 5 statt Chips Joghurt zum Fußballgucken gegessen.
TF1 hat das beste Bild, und was die Kommentatoren erzählen, interessiert uns eh nur wenig. Ihr abschließendes Urteil "terrible" hab ich auch ohne Französischkenntnisse verstanden und konnte mich nur anschließen.

Kommentare:

  1. Wuuuhhaaahhh... Zecken. Ich hasse diese Biester. Nach jedem Wald- und Wiesenausflug gehts sofort unter die Dusche. Dafür liebe ich Walderdbeeren.

    LG, Katja

    AntwortenLöschen
  2. Game of thrones hab ich auch gelesen, allerdings in englisch da ich die deutschen Übersetzungen gar nicht mag...wie kann man aus Jon Snow, jon Schnee machen, geht gar nicht..*örghs*...ansonsten finde es wirklich gut, ich mag Intrigen ;)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Vor Zecken habe ich einen Heiden-Horror.

    Blödes Viechzeugs, das vermiest einem die Freude an der Natur.

    AntwortenLöschen
  4. Ich hatte dieses Wochenende auch meine ersten Gartenhimbeeren! Yumm!

    Und die Zecke ist ja total klein! O.O

    AntwortenLöschen
  5. Ach, ne Zecke hab ich am Wochenende auch entfernt, die hat aber schon zugebissen... die beissen übrigens gar nicht sofort, die krabbeln meist erst an die Stellen die am Geschütztesten sind. In Leisten, Kniekehlen, Achselhöhlen, oder in unserem Fall die Falte hinter dem Ohr...
    Himbeeren und Erdbeere sind super :D

    Liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das dachte ich auch, aber unserer Zecken wissen das scheint's nicht. Letztes Wochenende hatte ich vier festgesaugte an den Waden (und drei davon hab ich noch draußen gefunden)... jetzt mit Spray nur noch eine! ;)

      Löschen
  6. Hmmm, legga Beerenfruechte. Vor Zecken habe ich auch Respekt, so luett sie auch sind.
    Lass Dich morgen beim Zahnarzt nicht so quaelen und hab noch eine tolle Woche!
    LG,
    Sue

    AntwortenLöschen
  7. urks, zecken - aber einsprühzeug? das klingt ja interessant!
    ansonsten: gott, sind die erdbeerchen niedlich ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab so ein Spray von Autan (?) gegen Mücken, Stechfliegen und Zecken, und das scheint echt was zu bringen. Riecht allerdings sehr beißend.

      Löschen
  8. Omnomnom. Himbeeren, eindeutig meine Lieblingsfrüchte.
    Das Sommerkleid sieht toll aus, der Rockstoff gefällt mir richtig gut. Bin auf das Endergebnis gespannt.

    AntwortenLöschen
  9. das mit dem milchzahn kommt mir bekannt vor..
    drück dir die daumen, dass bei dir im anschluss nicht so viele probleme gibt wie bei mir!
    lg, maje

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!