Montag, 6. Juni 2011

Wickelkleid

In Natron&Sodas Forum hat sich eine Userin namens EnfantD'Enfer die Mühe gemacht, eine Anleitung für ein Wickelkleid zu schreiben. Das Kleid fand ich so toll und die Anleitung so gut, dass ich das nacharbeiten musste.

Ich präsentiere heute also mit stolzgeschwellter Brust endlich mal wieder eine selbstgemachte Klamotte.















































Die Originalversion war aus gemusterter Baumwolle und sah deutlich hippiemäßiger aus. Mein Stoff ist hoffentlich Viskose und wirkt eher wie Cocktailparty an der Côte d’Azur, 1978.

Zum Schluss noch der Beweis, dass es echt ein Wickelkleid ist:























Immer wieder ein Garant für überraschende Beinfreiheit und den charakteristischen Griff zur Rockbahn.

Und ups, man sieht ein Stück BH... na, die Dinger gibt's ja auch in hautfarben.

Kommentare:

  1. Schick geworden!
    Das steht auch noch auf meiner Liste.
    Und ich würde das Schätzchen ohne BH tragen ;)

    lg denocte

    AntwortenLöschen
  2. Ui, das gefällt mir auch. Steht dir prima!

    AntwortenLöschen
  3. Oh, zu der Cocktailparty komm ich auch!
    Gute Stoffwahl, steht dir prima und sieht wow aus zu den kurzen Haaren!

    AntwortenLöschen
  4. Das steht dir wirklich gut. Und die Farbe passt auch prima zu dir.

    AntwortenLöschen
  5. Ach, ihr Lieben, vielen Dank! =)

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin ehrlich begeistert, darum schreibe ich es hier gleich nochmal ;)
    Das Kleid ist einfach GROßARTIG!!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.