Sonntag, 6. April 2014

Sieben Sachen mit großen und kleinen Tierchen

Wie immer am Sonntag zeige ich euch sieben Sachen, für die ich am Wochenende meine Hände gebraucht habe.
Heute zum 150sten Mal!

Nach der Idee von Frau Liebe.
Den Sammelplatz für alle Sieben-Sachen-Vorstellerinnen findet ihr jetzt bei Grinsestern.

Ah, eins noch zum Bärlauchbrot von letzter Woche: Ich kann euch leider kein Rezept verraten, weil ich eine Backmischung für Bauernbrot benutzt habe. Die ist auch nicht besonders gelungen, was aber mit dem Bärlauch nichts zu tun hatte.
Den hab ich einfach gewaschen, klein geschnitten und in den halb aufgegangenen Teig geknetet. Ich hab ca. 20 Blätter genommen - die Hälfte hätte völlig gereicht.


















1. Versucht, Rindviecher zu streicheln. Leider haben die Guten wohl eher auf Futter gehofft oder wollten einfach nur mal wieder jemanden herzhaft ablecken.


















2. ... also zuhause den Kuhsabber aus den Handschuhen gewaschen.


















3. Nägel lackiert. Ich wundere mich seit Jahren, warum rosa Nagellack an meinen Händen nie dezent, sondern immer nur quietschbunt aussieht, und bin jetzt drauf gekommen, dass ich einfach hellbraunen benutzen sollte. Liegt wohl am Farbton der Haut.
Leider hat die Nagellackfarbe keinen Namen. Ich finde es immer so schön albern, mir was auf die Nägel zu pinseln, was "flaming infection" oder so ähnlich heißt.


















4. Ein paar Blümchen gepflückt.


















5. Einen Johnny von der Straße gesetzt. Weinbergschnecken heißen bei mir immer Johnny.


















6. Die erste Zecke des Jahres von mir abgesammelt. Zecken haben bei mir keine Namen.
Und keine Zukunft.


















7. Ich Huhn hab den aktuellen Schund-Literatur-Swap im grünen Forum verpennt. Immerhin darf ich Gastkommentator spielen und ein geradezu unfassbar seichtes Buch mitverunstalten.
Sanft und sinnlich.

Kommentare:

  1. Ja, Nagellacknamen sind schon ziemlich geil. :D
    Der Schundroman wiederum... da tun mir ja von drei Sätzen schon die Augen weh. Und mein armes Gehirn auch. Ich sollte mal wieder Gastkommentatorin werden... :D

    AntwortenLöschen
  2. Den Swap habe ich auch mal wieder verpasst... -.-
    Dafür aber mal hier: Herzlichen Glückwunsch zu 150 7 Sachen! :D

    AntwortenLöschen
  3. *hihihi schöner Sonntag! Kühe und Schnecken - das sind doch herrliche Weggefährten ^^
    Und über manche Nagellacknamen muss ich auch immer herzhaft lachen. andere hingegen finde ich sehr gelungen. Catrice zB hat meist echt witzige Wortspiele ^^

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Glückwunsch zur Nummer 150!

    Zecken, oh Gott, jetzt schon? Urghs.

    Ich stimme Palan zu: Einige Namen sind witzig und Catrice gibt sich schön Mühe, Namen zu finden, die nicht total albern sind.

    Das kommentieren sieht ja richtig witzig aus.

    LG,
    Jen

    AntwortenLöschen
  5. Lustig, bei mir sieht hellbrauner Nagellack einfach nur langweilig aus und ein bisschen so, als hätte ich keine Nägel mehr. Bei Dir sieht er aber richtig schön aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :) Meine Freundin meinte dazu, ich würde jetzt offensichtlich endlich aufhören, mich als Weiße einzuschätzen. :D

      Löschen
  6. Glückwunsch zum 150!! Ziemlich Tier-reicher Tag bei dir von groß bis ganz klein alles vertreten...
    ..wobei die kleinsten sind schon richtige Biester ;) - das Grauen hat ja meistens keinen Namen...
    Schönen Abend
    Karin

    AntwortenLöschen
  7. Toll 150 ich bin hin und weg
    Und zecken glaubenich leider schon seit 2 wochen aus dem fell der katzen, mühsame biester
    Toller lack den sollte ich mir auch holen, weil rosa geht bei mir auch nie leider
    Schönen 150sten sonntag

    AntwortenLöschen
  8. ohh, Zecken... die lieben mich :S ich hoffe wir haben heuer nicht so viele.
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich auch. *soifz* Mein Mann hat nie welche, ich immer.

      Löschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.