Dienstag, 7. Juni 2011

Ein Monster...

... und doch voller Schönheit.
Das stand vor Jahren an einer liebenswert verratzten Terrasse mitten in der Freiburger Innenstadt mit blauer Farbe an die Hauswand gesprüht - unter der Überschrift SUPERGROBI.

Leider, leider hab ich das nie fotografiert. Inzwischen ist das Haus geschmackvoll saniert und von individueller Gestaltung befreit.

Was bleibt einem da noch anderes übrig, als Monster selber zu machen? Dieses hier ist schon ein paar Jahre alt, hat aber noch nie das Licht des Internets gesehen.


















Es sitzt im Schlafzimmer und hilft gegen schlechte Träume und (böse) Monster unter dem Bett.
Und vielleicht auch gegen Spinnen.

Kommentare:

  1. Das Viech ist ja sowas von oberknuffzig! :D Sowas moecht ich auch, hihi^^

    AntwortenLöschen
  2. Ui, ein süßes Puschelmonster <3

    AntwortenLöschen
  3. Ich werd's weitergeben! Ich bin mir sicher, das Monster freut sich. =)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.