Sonntag, 28. Mai 2017

Sieben Sommersachen

Wie immer am Sonntag zeige ich euch sieben Sachen, für die ich am Wochenende meine Hände gebraucht habe.
Den Sammelplatz für alle Sieben-Sachen-Vorstellerinnen findet ihr bei Grinsestern.























1. Im Schluchsee geschwommen. Eher kurz. Es war außerordentlich erfrischend. Das Wasser, die Luft war heiß.
Also wenn man bedenkt, dass es vor vier Wochen noch geschneit hat...























2. Trinkwasser gekühlt.























3. Kopfschmerztabletten genommen. 























4. Etwas bunten Glasfirlefanz ausgepackt.























5. Die Knopfeule aufgehängt.


















6. Rote Linsennudeln gekocht.


















7.  Und gegessen. Sie sehen toll aus - das ist aber auch alles. Der Geschmack ist etwas ungewohnt und verlangt nach mindestens doppelt so viel Salz wie richtige Nudeln, aber das wirklich Schlimme ist die mehlige, pappige Konsistenz. Die werden nicht mehr gekauft.

Kommentare:

  1. *hach* ans Wasser wollten wir eigentlich auch, aber Herr Merlina geht nicht so gut, also haben wir es verschoben...
    Der bunte Glasfirlefranz sieht toll aus und leuchtet toll....

    Liebe Grüsse und eine schöne Woche!
    Sandra/merlina

    AntwortenLöschen
  2. Ich hoffe, die Kopfschmerzen haben nur eine eher unbedeutende Nebenrolle gespielt.
    Bei uns ist es heute ebenfalls unerträglich schwül-warm. Inzwischen wird der Wind recht munter, vielleicht kriegen wir doch noch ein nasses Donnerwetter.
    Guten Start in die neue Woche wünscht
    Edith

    AntwortenLöschen
  3. Kopfschmerzen - oje. Ich hoffe, die Tablette hat gewirkt. Ich versuch mich auch immer in neuen Experimente an Nahrungsmitteln, die gut aussehen, und sich dann leider als Flop erweisen. Ich mir dann vornehm, das kauf ich nicht mehr. Und trotzdem fall ich dann von Zeit zu Zeit wieder drauf rein und kauf wieder mal was Neues. Die Eule ist echt witzig.

    AntwortenLöschen
  4. Die Bilder vom See sind sehr schön! So einen hätte ich auch gern in der Nähe! :-)

    Die Linsennudeln hatte ich auch schon. So richtig überzeugt bin ich aber ebenfalls nicht...

    GLG vom Cocolinchen! :-)

    AntwortenLöschen
  5. Oh, gut dass Du das mit den Linsennudeln sagst. Ich war vor Kurzem schon drauf und dran sie zu kaufen. Hatte aber schon befürchtet, dass sie nur gesund schmecken. Ich brauche einfach meine Kohlenhydrat-Nudeln!
    Ein See fehlt hier eindeutig. War bestimmt toll!
    GLG Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Oje, Kopfschmerzen. Ich bin immer froh, wenn dann endlich noch ein Gewitter kommt, schwül-heiss vertrage ich gar nicht.
    Wir könnten uns mal am Schluchsee treffen, möchte dort schon lange mal baden gehen, und von uns aus ists gar nicht so weit...
    Liebe Grüsse,
    Regula

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!