Sonntag, 21. Mai 2017

Sieben Sachen

Wie immer am Sonntag zeige ich euch sieben Sachen, für die ich am Wochenende meine Hände gebraucht habe.
Den Sammelplatz für alle Sieben-Sachen-Vorstellerinnen findet ihr bei Grinsestern.


















1. Die Flattermänner gefüttert. Uns beehren auch immer ein paar Grün- und Buchfinken und Meisen, aber Spatzen sind am meisten da.


















2. Gelaufen. Lief aber nicht gut, trotz angenehm frischer, kühler Luft ging mir völlig die Puste aus.


















3. Haare geschoren. Es ist ja so angenehm, wenn die wieder kurz sind.


















4. Genäht. 


















5. Endlich den Fahrradkarton kleingeschnitten. Zum ersten Mal ist mir (auf dem Foto) aufgefallen, dass auf dem Messer ein Sicherheitshinweis steht, der uns vor der scharfen Klinge warnt. Wie doof ist das denn?























6. Tomaten kleingeschnitten. Mit einem gefährlichen, scharfen Messer ohne Sicherheitshinweis. Skandalös! Aber wenn ich mir mal eine Fingerkuppe absäbeln sollte, kann ich ja dann den Hersteller verklagen.


















7. Einen Nudelsalat gemacht. Ich vermisse schmerzlich den Hinweis auf der Glasschale, der mich vor scharfen Scherben warnt, wenn die Schale mal runter fällt... ja, meine Lieben, das Leben ist voller Gefahren! Passt gut auf euch auf!

Kommentare:

  1. *yummi* Nudelsalat....<3 und Haare muss ich auch wieder schneiden lassen, sehr ungewohnt wenn man nach so langer zeit lange Haare nun kurze hat...:)

    Einen schönen Rest-Sonntag
    Liebe Grüsse
    merlina

    AntwortenLöschen
  2. Ich sags Dir, an jeder Ecke lauern Gefahren und Gelegenheiten, Hersteller zu verklagen! ;-) :D
    Auch bei Elektrogeräten ließt man manchmal die komischsten Hinweise!

    Wir können bei uns im Garten auch einige Vögelchen beobachten. Immer spannend! :-)

    GLG vom Cocolinchen!

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, eigentlich sollte der Hersteller ja eher vor stumpfen Klingen warnen ...;-)
    Sicherheitshinweise sind schon manchmal lustig. Auf der Blumenverpackung steht: Nicht zum Verzehr geeignet. Hätte sonst natürlich eine Rosensuppe gekocht ...
    GLG und eine schöne Woche
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Ich freue mich, dass Du ohne Verletzungen die gefährlichen Küchenutensilien ohne Warnhinweis genutzt hast... tja, mit dem Laufen kenne ich zur Genüge, es gibt Tage, die laufen nicht, das versteht man nicht, ist einfach so...
    Komm gut in die neue Woche und sei lieb gegrüßt von Jacky

    AntwortenLöschen
  5. Das Bild deiner Haare gefällt mir, das ist für mich mit meinen 1,65m Körpergrösse eine sehr ungewöhnliche Perspektive :-)
    Liebe Grüsse,
    Regula

    AntwortenLöschen
  6. Wenn ich finde, der Nudelsalat in der skandalös warnungslosen Mörderglasschale sieht aus wie Hirn, dann ... dann sollte ich ins Bett gehen, richtig?

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!