Montag, 17. April 2017

Waldspaziergang mit Regen























Man glaubt es kaum: Es kommt ein wenig Feuchtigkeit von oben! Eher Niesel als richtiger Regen, aber nach wochenlanger Trockenheit freut man sich ja über alles.




















Im Wald blüht und grünt es.

























Sieht schon beinah mehr nach Pfingsten als nach Ostern aus.

























Weil in den letzten beiden Jahren dort eifrig renoviert wurde, war ich lange nicht mehr an der ehemals vergessenen Waldhütte.

2013
2017




































Kaum wiederzuerkennen! Neuer Anstrich, neue Dachziegel, neue Veranda, neues Ofenrohr, neue Wassertonne, neuer Name: Nicht mehr Schwabenhütte, sondern Silberwaldhütte.
Romantisch verwunschen wirkt das jetzt natürlich nicht mehr (leider sind auch die Laternen weg), aber ich bin trotzdem froh, dass man die Hütte nicht einfach verfallen lässt, sondern so liebevoll renoviert hat.

1 Kommentar:

  1. Das Foto mit den paar Blättern vor der bemoosten Baumrinde ist ja mal grandios :D.

    Und die Hütte scheint ja fast ein Neubau zu sein.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!