Samstag, 4. Februar 2017

Zwischenfrühling























Gestern war es (ganz im Gegenteil zu dem, was uns der Wetterbericht angekündigt hat) sonnig und warm. Morgens hat die Amsel schon mal ein Liedchen angestimmt, und nachmittags haben die Eintagsfliegen getanzt.























Ich dachte früher immer, das wären Insekten, die sozusagen versehentlich schon zu früh aufgestanden sind, und wieder in die Winterstarre fallen, wenn die warme Phase vorbei ist. Aber tatsächlich sind das eben die berühmten Eintagsfliegen, die (als Fliegen) nur einen Tag leben, um sich um Nachwuchs zu bemühen. Dazu reicht ihnen dann natürlich ein milder Tag aus, und wenn es hinterher wieder kalt wird, macht das gar nichts.


















Der Himmel blitzeblank blau.
Der Wetterbericht nannte das nicht nur in der Vorschau, sondern auch beim aktuellen Wetter stoisch "bewölkt". Die sind ja manchmal schon lässig. Also ab und an mal aus dem Fenster gucken könnte den Herren Metereologen auch nicht schaden.



















Der Schnee ist bis auf ein paar traurige Reste wieder weggetaut, und unten runter ist es überraschend grün.



















Wenn so viele Eintagsfliegen unterwegs sind, versuchen die Spinnen natürlich auch ihr Glück. Ich hab versucht, zwei kleine Langbeiner in ihrem Netz zu fotografieren, ging aber nicht. Irgendwas stimmt mit meiner Taschenkamera nicht mehr so ganz, seit sie mir vor kurzem runter gefallen ist. Und so winzige Viecher in durchsichtigen Behausungen waren vorher auch schon schwierig.


















Aber für Fotos von anderen Sachen geht sie noch wunderbar. 


Kommentare:

  1. Eintagsfliegen zu fotografieren stelle ich mir auch nicht einfach vor. Ja die Schatten sind noch sehr lang, aber die Baumbilder gefallen mir sehr gut. Von so tollem Wetter können wir nur träumen diesen Winter.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  2. Ooooh, so mag ich auch Sonnenschein! Besonders in den Schatten der Bäume!

    AntwortenLöschen
  3. Toll, dass Du auch so einen herrlichen Tag hattest. Bei uns kam der blaue Himmel erst ab Mittag zum Vorschein. Für unsere Region schaue ich mir lieber den Schweizer Wetterbericht im Internet an, der deutsche liegt leider oft daneben...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht wirklich gut aus bei Euch.
    Wir hatten gestern ganztags Nebel, heute ist nicht wesentlich besser und morgen soll noch schlechter werden.
    Trotzdem schönes Wochenende
    Edith

    AntwortenLöschen
  5. ...das sieht nach einem guten Tag aus...schöne Fotos, die mit ihrem Sonnenlicht direkt wärmen...gestern am Nachmittag war es bei uns ähnlich, heute ist wieder eher herbstlich naßgrau,

    ein schönes Wochenende wünscht
    Birgitt

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.