Sonntag, 26. Februar 2017

Sieben Sachen

Wie immer am Sonntag zeige ich euch sieben Sachen, für die ich am Wochenende meine Hände gebraucht habe.
Den Sammelplatz für alle Sieben-Sachen-Vorstellerinnen findet ihr bei Grinsestern.























1. Laufschuhe gebunden und joggen gegangen. Wie man sieht, war es kalt.


















2. Den Ziegen Hallo gesagt. Man muss sie einfach mögen, oder?























3. Verbratene Kalorien mit Chiabrot, Erdnussbutter und Tomaten aufgefüllt.


















4. An der Wellendecke weitergehäkelt. Das Dunkelbraun ist in Wirklichkeit übrigens violett.


















5. Die Federsäcke gefüttert. Schon mal ne Spatzenzunge gesehen? Ich auch nicht. Fotografie macht's möglich.























6. Geblättert und gelacht. Das ist eine Sammlung mit lustigen Liedern.
 

















7. Ein hellblau angestrichenes Brett ein bisschen angeschliffen. 

Kommentare:

  1. So früh schon fertig... Boah, ey - voll fleißig! Und dann später noch zur Fasnet nach Bleibach?

    LG el capitán

    AntwortenLöschen
  2. Irgendwie mögen Kameras kein Lila, kann das sein? Meine macht meistens einen Blauton daraus.
    Und "deine" Vieherl sind wie immer sehr süß!

    AntwortenLöschen
  3. Uiii, was wird denn aus dem hellblauen Brett? :D

    Die Erdnussbutter habe ich übrigens für eine Art Leberwurst gehalten ... sah auf jeden Fall abenteuerlich aus. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das wird ein Bild... hoffe ich. =)

      Löschen
  4. Aww, die Ziege guckt aber niedlich! <3
    Und eine Spatzenzunge hatte ich bisher tatsächlich noch nicht gesehen.

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. XD Ziegen finde ich haben ja immer so einen latent irren Blick - aber ich mag sie dennoch gern ^^
    wobei die kleine Spatzenzunge ja eigentlich das Highlight ist ^^

    Das blaue Brett gefällt mir auch sehr gut. Shabby Chique for the win! ^^

    Eine schöne Woche wünsch ich dir :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe auch die Laufschuhe gebunden... hab es etwas schleifen lassen und max. 1-2 x pro Woche trainiert... nun hoffentlich wieder öfter.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!