Freitag, 20. Januar 2017

Zickzack 2.0 - die Welle

Hier könnte in den letzten Tagen ja durchaus der Eindruck entstanden sein, dass ich nur noch Schneebilder und Häkeltiere zeige.
Weit gefehlt!
Heute gibt es eine Häkeldecke.


















Genau genommen gibt es heute nur den Anfang einer Häkeldecke zu sehen. Bekanntlich ist Deckenhäkeln eine recht zeitintensive Tätigkeit.
Aber da ich die letzte Häkeldecke auch fertig gekriegt hab, bin ich vorsichtig optimistisch.


















Genau genommen ist das auch kein Zickzack-, sondern ein Wellenmuster. Aber ich kann ja nicht für jede Decke ein neues Label aufmachen, nicht wahr.

Leider ist das Rot unfotografierbar. Es bewegt sich zwischen Tomate und Rettungswagen, tendiert aber deutlich zum Rettungswagen.
Wenn ihr jetzt denkt, dass das eine ziemlich bunte Decke wird, dann schaut mal, was ich noch für schöne Farben habe:


















Und die kommen da auch alle rein. Gnadenlos. Auch das Neonpink.
Bunt is beautiful.
Die "Wolle" hab ich bei Allerlei für 1,49 das Knäuel gekauft. Kein Hauch von einer Naturfaser. Aber schön weich.

Morgen gibt es dann wieder Schneebilder.
Schließlich ist es draußen denkbar kalt und ich bin in the mood. Für Häkeln und Decken. Und Schnee.

Kommentare:

  1. Oh, Wellenregenbogen, wie cool!

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbar. Es darf doch auch mal bunt und Kunstfaser sein.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  3. Regenbogen! <3
    Yay!

    Hoffentlichzeigst du uns ganz viele Bilder vom entstehen der Decke, ich bin nämlich jetzt schon ziemlich begeistert! :D

    AntwortenLöschen
  4. Wie toll!!! Ich liebe die Decke jetzt schon und bin auch schon gespannt auf weitere Bilder. Gibt es dazu auch eine Anleitung?

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!