Montag, 16. Januar 2017

Der schupfnudelförmige Sofaschnuffler

Naris lectus figura pasta


















Ein seltenes Tier aus der Familie der Häkelwühler.























Vielleicht ist er auch gar nicht so arg selten, sondern einfach nur sehr schüchtern.

Jedenfalls vereint er Merkmale vieler besonders schöner Tiere in sich: Die Ohren des Wollschweins, die Nase der Seekuh, die Grabschaufeln des Maulwurfs und die Körperform der Schupfnudel. Na gut, die ist kein Tier. Trotzdem wertvoll.
(Mein Mann wollte da übrigens gar keine Ähnlichkeit entdecken, denn eine Schupfnudel habe schließlich keine Zacken auf dem Rücken. Wo er Recht hat, hat er Recht.)


















Wir wissen noch nicht genau, ob wir da ein Männchen oder ein Weibchen erwischt haben. Deswegen haben wir auch noch keinen Namen für den Sofaschnuffler.
Aber wir hoffen, dass er sich bei uns wohl fühlen wird.

Kommentare:

  1. Frieda wird sich ganz bestimmt über ihren neuen Gefährten freuen, egal ob Männlein oder Weiblein.
    Schönen Abend noch wünscht
    Edith

    AntwortenLöschen
  2. Na da habe ich doch ziemlich richtig gelegen, schätze ich! :D
    Süß, das kleine Monsterchen. Vielleicht ist es ja auch einfach weder Männlein noch Weiblein? :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *Natürlich* hattest du Recht... du kennst mich einfach zu gut. ^^

      Löschen
  3. Kann es sein, dass sich da ein Wolpertinger in deinen Häkelnadeln verfangen hat?

    Da die so selten sind, pass gut auf ihn/ sie auf...

    AntwortenLöschen
  4. Schupfnudelförmig! Häkelwühler! Und diese OHREN! Ich kann nicht mehr vor Lachen! Jedenfalls ein außerordentlich reizendes kleines Geschupf ... äh, Geschöpf, egal welchen Geschlechts.

    AntwortenLöschen
  5. Gnihihi, was für ein niedlicher Schnupfnudelwühler! Ich bin sehr entzückt. <3

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. :-D Klasse! Ich habe gleich an Schupfnudeln gedacht 😊 Aber egal wie es heißt, es sieht äußerst lieb und süß aus. Bestimmt ein angenehmer Mitbewohner.
    GLG Kerstin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!
Antworten auf ältere Beiträge moderiere ich, damit mir nichts durch die Lappen geht. Deswegen kann es da schon mal länger dauern, bis dein Beitrag erscheint.